Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Staffel 15

2.310Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen
576530 425937010828606 980326600 n.jpg

Die 15. Staffel von Schloss Einstein wurde Samstags vom 7. Januar bis zum 22. Dezember 2012 um 14:35 Uhr im KI.KA ausgestrahlt. Sie umfasst 52 Folgen (F689 bis F740).

Die Produktion wurde im Februar 2011 offiziell bestätigt. Im September 2011 begannen die Dreharbeiten und endeten im Juli 2012.

Cast Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Erwachsene Bearbeiten

Gast- & Nebendarsteller Bearbeiten

Gaststars

Folgen (689 - 740) Bearbeiten

Bild Nummer Erstaustrahlung
Schloss Einstein Folge 689.jpg 1. Folge 689 7. 1. 2012

Elias ist frustriert über die dauernde Kritik seines Stiefvaters. Als die beiden streiten, reizt Elias seinen Stiefvater so sehr, dass der ihm eine Ohrfeige verpasst. Elias haut ab – zusammen mit Phillip, Mary, Feli, Pippi, Hubertus, Tamas und Tommy. Auch Pippis selbst gebauter Roboter Pi1 ist mit von der Partie. Dieser bringt Elias derartig auf die Palme, dass er in einem Stollen wütend gegen einen Pfeiler tritt, woraufhin die Decke über den Kindern krachend zusammenbricht.

Als Tommy am Morgen überrascht das neue Design der Cafeteria bewundert, sorgt Sophie schnell wieder für einen Dämpfer seiner Stimmung. Sophie, die sich plötzlich ungewohnt gelangweilt gibt, zeigt mehr Interesse an Handy und Nagellack als an Tommys Ferienbericht. Ist das immer noch das Mädchen, in das er sich verliebt hat?

Justus und Tommy bekommen Zuwachs im Zimmer – Hubertus Müller-Kehlbach. Hubertus gibt sich freundlich aber in Wahrheit hat er keinerlei Interesse an seinen neuen Mitbewohnern und nur ein Ziel: ein Einzelzimmer!

DSC0864.jpg 2. Folge 690 14. 1. 2012

Als Elias, Phillip, Mary, Tommy, Hubertus, Tamas, Feli und Pippi zur Nachtruhe noch nicht wieder im Internat sind, beginnen Alex und Frau Rottbach mit der Suche in Clubs und Diskotheken. Ohne Erfolg. In der Zwischenzeit haben die Eingeschlossenen Pippis Roboter, Pi1, durch ein kleines Loch in der Wand in die Freiheit entlassen. Sie hoffen, dass er seinen Weg nach Erfurt finden wird und sie dadurch gerettet werden. Im Internat sowie im alten Thermalbad beginnt eine unruhige und sorgenvolle Nacht. Können die verschütteten Einsteiner gerettet werden?

Im allgemeinen Trubel um die vermissten Schüler erreicht Prinzessin Constanze von Blumenberg Schloss Einstein. Schon bei ihrer Ankunft mit dem Fahrrad macht sie deutlich: Sie wird sich zu jeder Zeit nur an den Besten orientieren. So besteht sie bei Frau Dr. Schumann, der neuen Lehrerin für Deutsch und Informatik, auf Einzelunterricht während der Suchaktion.

DSC1619 SE 691 MDR.jpg 3. Folge 691 21. 1. 2012
Als sich herausstellt, dass die Fotos für Annika’s neue Single auf einem Flughafen verloren gegangen sind, gibt es für Annika mal wieder nur ein Thema: Die Karriere. Das Maisfeldlabyrinth, das Liz gemeinsam mit Frau Levin und anderen Schülern in harter Arbeit ins Feld geschnitten hat, interessiert Annika nicht. Oder doch: als Ersatz-Foto-Kulisse für das Cover ihrer nächsten Single. Annika verliert den Anschluss an ihre Gruppe und irrt allein durchs Maisfeld – telefonierend.

Sophie ist in der Pubertät und voll auf Krawall gebürstet. Sie wendet sich gelangweilt von jedem Vorschlag der Mitschüler für das neue Profil von Schloss Einstein ab. Schließlich stellt Opa Zech Sophie zur Rede.

Bruno und Tobias finden heraus, dass ein weiterer neuer Schüler, Johannes „Jonny“ Enns, ein bekannter Volksmusikstar ist. Sie beschließen ihm einen würdigen Empfang zu bereiten. Ein Ständchen in Ledertracht. Während der Probe bekommt Jonny ihr Vorhaben aber mit und dreht den Spieß um.

DSC0592 SE 692 MDR.jpg 4. Folge 692 28. 1. 2012
Nach der gemeinsamen Erfahrung im alten Thermalbad sind sich Phillip und Mary so nahe wie nie zuvor. Mary ist sogar bereit, ihren Vorsatz, das Erste Mal bis zur Hochzeit aufzusparen, zu brechen. Mary gefällt die romantische Campingsituation, die Phillip arrangiert hat. Im Schein der flackernden Öllampe entwickelt sich schnell eine romantische, verbindliche Stimmung - die jedoch bald von Insekten, herumstreunenden Hunden und Anderem gestört wird.

Sophie will sich nun doch für den Erhalt des Albert-Einstein-Gymnasiums engagieren. Da sie durch ihre Anti-Haltung, die sie bislang an den Tag gelegt hat, nicht ernst genommen wird, beginnt sie kurzentschlossen das Ruder an sich zu reißen. Herr Zech ist beeindruckt von seiner Enkelin.

Der Auszug der Fischers aus Pasulkes Wohnung lässt auf sich warten, denn die Sanierung der ehemaligen Wohnung wird aus Kostengründen abgeblasen. Clara ist hellauf begeistert, doch Alex findet in einer herumliegenden Zeitschrift angestrichene Wohnungsanzeigen. Will Pasulke die Fischers los werden?

Mary und Liz, 693.jpg 5. Folge 693 4. 2. 2012
Phillip hat gegenüber Elias gelogen und behauptet, mit Mary geschlafen zu haben. Das Gerücht macht, befeuert von Elias, die Runde. Mary stellt Phillip schließlich in einer Redaktionssitzung vor allen zur Rede und verpasst ihm für einen fiesen Spruch eine Ohrfeige. Phillip ist am Boden zerstört und Constanze nutzt die Chance, dass Phillip zusätzlich zum Ende seiner Beziehung auch noch dem Ende seiner Redaktionskarriere entgegensteuert.

Damit Clara ihre geliebte WG mit Bruder Alex und Pasulke behalten kann, versucht sie Pasulke nach allen Mitteln der Kunst zu verwöhnen. Der wiederum fühlt sich bedrängt. Angefressen begleitet Clara Alex zu einer Wohnungsbesichtigung. Müssen die Fischers wirklich ausziehen?

Hubertus soll das Schweinegehege ausmisten. Der gutmütige Jonny hilft ihm, da der offensichtlich Angst vor den Schweinen hat. Doch Hubertus' Dankbarkeit lässt auf sich warten.

DSC4455 SE 694 MDR.jpg 6. Folge 694 11. 2. 2012
Der neue Sportlehrer Uwe Krassnick startet gleich mit dem Training für einen Geländelauf. Tobias und Tommy sind baff, als sich herausstellt, dass sie kein Team sein werden. Beide geben dem Anderen die Schuld sich Vorteile durch einen anderen Teampartner zu verschaffen. Der Streit schaukelt sich immer höher...

Phillip sitzt in der Klemme. Berger hat das Handyvideo, auf dem Phillip zu sehen ist, wie er Geld aus der Redaktionskasse nimmt, gesehen. Berger fordert einen Beleg über die Verwendung des Geldes. Sonst drohen ihm ernsthafte Konsequenzen. Kann er im Ernstfall noch immer auf Marys Hilfe zählen?

DSC3223.jpg 7. Folge 695 18. 2. 2012
Stolz verkündet Annika, dass sie im neuen Musikvideo von „The Black Pony" mitspielen soll. Ausgerechnet jetzt muss sie ihre Zeit mit Herrn Krassnicks Orientierungslauf vergeuden. Annika überredet Liz, zu schummeln und ein verstecktes GPS-fähiges Handy zu nutzen. Der Betrug fliegt auf und plötzlich steht nicht nur die Sportnote sondern auch der Dreh mit „The Black Pony" auf Messers Schneide.

Auch Elias nimmt am Lauf teil. Doch er ist nicht bei der Sache, denn seine Mutter und sein verhasster Stiefvater haben sich zu Besuch auf Einstein angekündigt. Am Lagerfeuer öffnet er sich Krassnick. Das Gespräch tut Elias gut. Doch auf jedes Hoch folgt ein Tief.

Staunend wird Sophie Zeuge von der Ankunft der Filmleute, die das Musikvideo von „The Black Pony" realisieren. Sie registriert amüsiert, dass Herr Zech eifersüchtig ist, als sich der Regisseur als alter Bekannter von Oma Zech herausstellt. Dieser Dreh soll schnellstmöglich enden!

DSC4827 SE 696 MDR.jpg 8. Folge 696 25. 2. 2012
Es erwischt Elias eiskalt: Er soll Einstein verlassen und auf ein anderes Internat gehen. Elias lässt nicht mit sich reden und will abhauen. Pippi kann Elias aufhalten und organisiert gemeinsam mit Phillip eine Mediation zwischen Elias und seinen Eltern. Werden die sich darauf einlassen?

Bruno erfährt, dass der Jahrestag von Jo's Unfall, weswegen sie im Rollstuhl sitzt, ansteht. Gemeinsam mit den anderen Einsteinern plant Bruno eine Überraschung für Jo. Wie wird sie reagieren?

Nachdem Sophie Annika beim Musikvideodreh „vertreten" hat herrscht Zickenterror. Und Tommy gerät zum Spielball der Konkurrentinnen. Sophie ist wütend, da sie merkt wie Tommy ihr zu entgleiten droht.

DSC9077 697 MDR.jpg 9. Folge 697 3. 3. 2012

ommy lässt Sophie bei einem Deutsch-Test auflaufen und Annika abschreiben. Während sich Tommy demonstrativ von Sophie abwendet, kippt Sophies Stimmung. Beim Flaschendrehen am nächsten Tag muss Tommy Farbe bekennen: er soll das Mädchen küssen, das er am meisten mag. Annika oder Sophie?

Der Wahlkampf um den Posten des Schülersprechers ist in vollem Gange. Um sich von Phillip abzugrenzen, entwickelt Constanze ein anti-elitäres Wahlprogramm. Keiner darf den Anschluss verlieren, tönt sie großspurig. Hat ihre Wahlkampagne Erfolg?

Heinz Pasulkes Einzug in das neue Heim steht kurz bevor. Mehr oder weniger tatkräftig stehen Clara und Alex ihm zur Seite. Doch schon auf der Fahrt ins neue Heim geht einiges schief…

DSC5936.jpg 10. Folge 698 10. 3. 2012
Sophie ist auf 180! Tommy hat Annika geküsst und nicht sie! Gefangen in ihrer Endzeitstimmung ist Sophie alles egal und sie nimmt gemeinsam mit Mitschüler Michael aus Frust mehrere tiefe Schlucke aus diversen Bierflaschen. Ihr Exzess bleibt nicht ungestraft...

Clara verspricht Pasulke, dass er sein Haus bekommen wird! Gemeinsam mit ihren Freunden startet Clara die Mission „gebt Pasulke sein Haus zurück!". Dem neuen Mieter wird die Lust an dem Haus bald schon vergehen.

Phillip hilft für die Schülersprecherwahl dem beschaulichen Kandidatenfeld, das nur aus ihm und Constanze besteht, etwas auf die Sprünge. Mit 20 Euro überzeugt er Elias ebenfalls zu kandidieren. Was hat Phillip vor?

DSC6747 SE 699 MDR.jpg 11. Folge 699 17. 3. 2012
Das von Herrn Krassnick und Frau Levin geleitete Projekt „Gesunde Ernährung" begeistert Ronja so lange, bis sie erfährt, dass das süße Kaninchen „Karl" die Hauptmahlzeit werden soll. Von da an versucht Ronja Katzer ja mit allen Mitteln die Veranstaltung zu boykottieren. Und muss feststellen, dass Justus ihr nicht überallhin kompromisslos folgt.

Elias genießt seine Rolle als neuer Schülersprecher von Schloss Einstein. Direktor Berger jedoch bekommt so seine Zweifel an Elias' Eignung. Kann Elias den Anforderungen seines neuen Postens gerecht werden?

Ein neuer Lehrer kehrt auf Schloss Einstein ein. Direktor Berger möchte dem neuen Kollegen nach einem katastrophal ausgefallenen Einstiegstest zunächst nicht zu nahe treten. Er signalisiert ihm sein Vertrauen. Doch ist Mahrler wirklich vertrauenswürdig?

DSC6838 SE 700 MDR.jpg 12. Folge 700 24. 3. 2012
Bruno hat Geburtstag! Feli überrascht Bruno mit einem selbst gedrehten Rap-Video zu dessen Coversong von Rapper „SPAX“. Am nächsten Morgen hat das Video bereits mehr als 4000 Klicks im Internet. Aber auch SPAX’ Anwalt ist auf Brunos Cover aufmerksam geworden und verklagt ihn kurzerhand. Bruno ist verzweifelt, der geforderte Betrag kann seine Eltern ruinieren. Da erhält er einen Anruf von SPAX.

Annika ist genervt von Bruno und macht sich arrogant über ihn lustig. Mit Genugtuung erfährt sie von der Klage und lässt den um Hilfe bittenden Bruno einfach stehen. Sie wird ihrer Karriere auf die Sprünge helfen und gemeinsam mit dem Rapper auftreten.

Die Beziehung zwischen Ronja und Justus ist angespannt. Als Annika Justus anbietet in ihrer Band einzusteigen, ist Ronja noch gefrusteter. Wir wird Justus reagieren?

20111125mg0347 SE 701 MDR.jpg 13. Folge 701 31. 3. 2012

Clara trifft in der Erfurter Fußgängerzone auf Charlie. Die beschützt Clara und Jo bei einem heimlichen Discobesuch vor einem aggressiven Typen. Aus Dankbarkeit lässt Clara die sonst im kalten Zelt schlafende Charlie bei sich übernachten. Doch Alex macht ihr einen Strich durch die Rechnung.

Um Frau Rottbach zu erschrecken, spielen Elias, Tommy und Bruno betrunken. Am nächsten Tag kursiert ein Video im Internet, das die gespielt betrunkenen Einsteiner zeigt. Engagiert beginnen die Schüler eine Gegendarstellung anzufertigen.

Als Ronja Justus von der Probe abholen möchte, wird sie Zeugin, wie er Annika ein Liebeslied vorsingt. Ronja ist verletzt und reagiert über.

20111117mg0230 SE 702 MDR.jpg 14. Folge 702 7. 4. 2012
Charlies Vorschlag, gemeinsam nach Spanien zu trampen, erscheint Clara zunächst unrealistisch. Doch nach einer weiteren Standpauke von Alex denkt sie ernsthaft darüber nach, das Abenteuer wagen zu wollen. Für wen wird sich Clara entscheiden, Charlie oder Alex?

Justus nimmt Ronjas Entschuldigung über ihre gemeine Reaktion auf Justus' Song zwar an, doch die Stimmung bleibt eisig. Bei den Vorbereitungen für einen gemeinsamen Vortrag stößt Ronja Justus schließlich erneut vor den Kopf.

Liz erhält einen Bescheid für die Aufnahme in die nächste Runde des Space-Camps. Noch engagierter versucht Liz zusätzlich zu guten Noten, Urkunden und Auszeichnungen in außerschulischen Wettbewerben zu sammeln.

20111128mg0408 SE 703 MDR.jpg 15. Folge 703 14. 4. 2012
Bruno soll SPAX auf dessen Tour begleiten. Feli unterstützt Bruno, ist aber auch traurig über eine mögliche Trennung von ihrem Freund. Bei einem kurzen Auftritt zum Tag der offenen Tür wird Bruno plötzlich unsicher. Will er das Star-Leben wirklich führen?

Ronja hat es noch nicht geschafft sich mit Justus zu versöhnen und wagt einen erneuten Versuch. Doch der gemeinsame Kinobesuch verläuft verkrampft. Kann sie ihre Beziehung noch retten?

Hubertus ist sich seines Gewinns bei der Bogenschießmeisterschaft sicher. Allerdings bringt Tobias den seit Jahren trainierenden Hubertus mächtig in Verlegenheit. Wer wird beim abschließenden Kräftemessen die Nase vorn haben?

20111122mg0165 SE 704 MDR.jpg 16. Folge 704 21. 4. 2012

Um bei der Bogenschießmeisterschaft antreten zu können, versucht Hubertus Tobias außer Gefecht zu setzen. Er überredet seinen Kontrahenten zu einem Training im Freien. Als Pasulke unbemerkt das heimliche Trainingsgelände betritt, spitzt sich die Lage zu.


Mary sorgt sich um ihre kleine Schwester, denn Liz lernt unermüdlich für ihre zahlreichen Wettbewerbe. Da die sich um die Warnungen der Schwester nicht kümmert bittet Mary Direktor Berger, Liz zu entlasten.

Sándor und Tamas geraten in ernsthafte Schwierigkeiten, als ihre heimlich gebunkerten Feuerwerkskörper einen kleinen Brand verursachen. Als Berger sich einschaltet wird klar, dass ernsthafte Konsequenzen auf die Jungs zukommen.

DSC0245 SE 705 MDR.jpg 17. Folge 705 28. 4. 2012
In der Annahme Sophie leide an einer Krankheit, die sie den Großeltern verschweigt, erhält sie nun ein Rundum-Überwachungsprogramm. Sophie wird mit Fragen um ihr Wohlbefinden gelöchert und genauestens beobachtet. Sophie hingegen hat die Spitzeleien längst registriert und beginnt die Großeltern gewitzt an der Nase herumzuführen...

Feli ist verzweifelt. Ihr Traumpraktikum in der Kfz-Werkstatt ist gescheitert, weil sie ein Mädchen ist. Von Ronja und Bruno ermutigt, will Feli sich diese Ungerechtigkeit nicht bieten lassen und bewirbt sich erneut – als „Felix". Kann sie als Junge überzeugen?

Hubertus Intrige scheint aufgegangen: Pasulke glaubt, Tobias hätte mit dem Pfeil auf ihn geschossen. Zur Strafe muss Tobias mit Pasulke die Kellerwand streichen, darf aber weiterhin am Bogenschießwettbewerb teilnehmen. Fiesling Hubertus hat allerdings schon neue Pläne, das zu verhindern.

DSC1049 SE 706 MDR.jpg 18. Folge 706 4. 5. 2012

Mit Mühe gelingt es Feli, ihre Verkleidung als Junge aufrecht zu erhalten. Dabei warten ganz andere Schwierigkeiten auf sie. Feli wird Zeuge davon, wie ihr Chef gelieferte Markenbremsscheiben, gegen No-Name Produkte austauscht. Für Bruno ist klar: Der Mann betrügt und Feli muss etwas dagegen unternehmen. Wird sie ihren hart erkämpften Praktikumsplatz aufs Spiel setzen? Zwar konnte Hubertus die Malerleiter erfolgreich manipulieren, doch statt Tobias erwischt es erneut Herrn Pasulke. Die Bogenschießmeisterschaft rückt immer näher und Tobias ist partout nicht von der Teilnahme abzuhalten. Hubertus entwickelt einen letzten verzweifelten Plan.

Pippi und Jonny sehen einen Bettler, der ein armes Pony als lukrativen Mitleidsbonus nutzt. Als der Halter sich den gesamten nächsten Tag nicht blicken lässt, fackeln Jonny und Pippi nicht lang: Um das Tier zu retten, entführen sie es. Werden sie damit durchkommen?

DSC0179 SE 707 MDR.jpg 19. Folge 707 12. 5. 2012

Jonny und Pippi müssen auf Direktor Bergers Drängen den Besitzer des verlassenen Ponys kontaktieren. So lernen die Beiden Janko kennen, einen verarmten Artisten. Als Dank für die Verpflegung von Pony Pedro zeigt er den Kindern einige Tricks. Pippi kommt auf die Idee, eine Zirkusshow auf die Beine zu stellen, deren Erlös Janko und Pedro zugutekommen soll. Doch Berger macht den Kindern einen Strich durch die Rechnung. Thema in Frau Levins Chemieunterricht: Stoffe, die sich durch Bewegung verflüssigen. Elias lässt sich inspirieren und lässt Marys Marienstatue blutige Tränen weinen. Während Elias sich amüsiert, glaubt Mary an ein Wunder. Liz' Präsentation eines Shakespeare Sonettes überzeugt die Schüler, nicht aber Vertretungslehrer Mahrler. Liz ist gekränkt, aber angestachelt: Kein Problem, übt sie eben noch mehr. Doch statt wertvoller Ratschläge verordnet Mahrler seltsam anmutende Artikulationsübungen.

DSC0974 SE 708 MDR.jpg 20. Folge 708 19. 5. 2012
Weihnachten steht vor der Tür: Ronja muss sich zwischen ihrer Mutter und ihrem Vater entscheiden. Die Eltern leben getrennt und beanspruchen die Tochter beide über Weihnachten für sich. Ronja weigert sich eine Entscheidung zu treffen und sagt beiden ab. Bis plötzlich Mutter und Vater unangekündigt im Internat auftauchen.

Elias Streich, Marys Marienstatue blutige Tränen weinen zu lassen, ist aufgeflogen. Was der aber noch nicht weiß. Mary, Phillip, Bruno und Constanze wollen den Spieß umdrehen. Elias bekommt es mit der Angst zu tun, als ihn der „Zorn Gottes" einholt.

Annika, die nichts von Mahrlers Mundlockerungsübungen für Liz hält, ist zusehends genervt. Gewitzt bringt sie Liz schließlich dazu, sich lieber auf dem Schulhof mit den anderen Einsteinern zu verausgaben, als ununterbrochen zu lernen. Liz wirkt plötzlich befreit und entspannt.

DSC2201 SE 709 MDR.jpg 21. Folge 709 26. 5. 2012
Ronja macht sich neue Hoffnungen in der Beziehung mit Justus, doch Justus hat mit der Beziehung abgeschlossen. Ronja fällt in tiefe Trauer und Justus schlägt vor, Ronjas Liebeskummer mit Sport zu begegnen. Bruno springt über seinen Schatten und erklärt sich bereit, mit Ronja zu trainieren. Statt Dankbarkeit erntet er aber Verachtung, als Ronja hinter ihren Plan kommt...

Constanze meldet sich freiwillig, in kurzer Zeit einen anspruchsvollen chinesischen Text zu übersetzen. Pippi und Mary fehlt für derlei Überengagement gänzlich das Verständnis. Umso größer ist die Genugtuung als sie herausfinden, dass Constanze ernsthafte Probleme mit dem Text zu haben scheint. Wird sie die Übersetzung bewältigen können?

Jonny und Hubertus prahlen vor Annika mit einem Auftritt Jonnys im Löwenkäfig. Tommy sieht sich berufen ,die „Knirpse" auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen. Als Justus Löwentatzen aus Gips auf Tommys Schreibtisch findet, stellt er seinen Bruder zur Rede. Was hat er vor?

DSC1309 SE 710 MDR.jpg 22. Folge 710 2. 6. 2012

Jo ist überglücklich, weil sie die Chance hat, auf einer renommierten und barrierefreien Sportschule in Hannover professionell Basketball zu spielen. Schmerzhaft wird Clara die Konsequenz bewusst, dass sie ihre Freundin möglicherweise nicht mehr häufig sehen wird. Clara hat Angst und in ihrer Verzweiflung manipuliert sie vor der entscheidenden Prüfung Jos Rollstuhl. Ist es das Aus für die Mädchenfreundschaft?

Mary und Pippi entdecken durch Zufall einen interessanten Zusatz in Constanzes gekaufter Chinesisch-Übersetzung. Constanze ist das nicht aufgefallen. Eine schwere Entscheidung für die Mädchen: Lassen sie Constanze ins offene Messer laufen?

Die von Tommy im Sand hinterlassenen Löwenspuren führen auf Schloss Einstein zum Ausnahmezustand. Tommy tut sich als furchtloser Abenteurer hervor, der trotz „Löwenalarm" seinen Stalldienst wahrnimmt. Jonny ist geschockt und Tommy begeistert. Sein Plan geht auf.

711.jpg 23. Folge 711 9. 6. 2012
Tobias bringt sein neues Frettchen T.Rex mit in die Schule. Im Unterricht bei Herrn Krassnick nagt das Tier an einem Kabel und verursacht einen Stromausfall. Vorsichtshalber geht Tobias mit T.Rex zum Tierarzt. Die Ärztin führt einen Ultraschall durch und entdeckt Schlimmes: Das Frettchen hat einen Tumor.

Clara plagen Schuldgefühle. Ihretwegen hat Jo die Aufnahmeprüfung für die Sportschule in Hannover nicht geschafft. Sie überzeugt den Prüfer der Schule, Jo eine zweite Chance zu geben. Kann Jo die Prüfung doch noch schaffen und Clara verzeihen?

Annika ist unzufrieden mit der Motivation ihrer Band. Die Jungs wiederum nervt der Übereifer ihrer Frontfrau. Auf der Suche nach einem medienwirksamen Image kommen die vier nicht auf einen Nenner. Annika löst kurzerhand die Band auf.

712.jpg 24. Folge 712 16. 6. 2012
In der Stadt lernt Sándor die hübsche Bella kennen und wagt einen ersten Annäherungsversuch. Doch Bella ist schwer zu beeindrucken, nur ein Märchenprinz dürfe ihr den Hof machen. Nichts leichter als das: Sándor peppt Günther, den Esel im Tiergehege, zum edlen Ross auf und schwingt sich als Prinz verkleidet in den Sattel. Kann er seine Herzensdame erobern?

Das Argument des Opas, die lebensrettende Operation für Tobias' Frettchen T.Rex sei zu teuer, will Tobias nicht gelten lassen. Mit Tommys und Liz' Hilfe, versucht Tobias auf verschiedenen Wegen Geld zu beschaffen. Die eingenommene Summe ist aber nicht groß. In seiner Hilflosigkeit verfolgt Tobias einen verzweifelten Plan...

Zugunsten ihrer weiteren Karriere will Annika Einstein verlassen. Liz trauert um ihre einstmals beste Freundin und ist fassungslos, was aus ihr geworden ist. Während Annika ins Taxi steigt ist für Liz klar, dass die lange Freundschaft endgültig zerbrochen ist.

DSC3211 SE 713 MDR.jpg 25. Folge 713 23. 6. 2012
Erfreut berichtet Clara Jo von ihrer neuesten Entdeckung: Ein Arzt soll eine neue Methode zur Heilung von Querschnittslähmung entwickelt haben. Sie kann Jo überzeugen, sich damit näher auseinanderzusetzen. Euphorisch sucht Clara bei Herrn Pasulke Bestätigung, der Clara aber vor Übergriffigkeit warnt. Mit Recht. Denn bald schon kreuzt Jo mit schlechten Nachrichten auf.

Opa Knecht ist zutiefst getroffen, als er mitbekommt, dass Tobias sein Frettchen T.Rex selbst operieren wollte. Am nächsten Tag taucht Opa in der Schule auf, um Tobias abzuholen. Das Frettchen sei beim Tierarzt. Tobias ist schockiert? Hat Opa es etwa einschläfern lassen?

Sándor und Bella kommen sich näher und bald folgt der erste Kuss. Der Höhenflug hält aber nicht lang an. In zwei Wochen wird Bella einen dreimonatigen Austausch nach Kanada starten. Sándor ist schockiert.

DSC3266 SE 714 MDR.jpg 26. Folge 714 30. 6. 2012
Sándor ist sicher: Er möchte mit Bella für drei Monate nach Kanada. Dafür will er ans Anger-Gymnasium wechseln, gemeinsam mit Tamas. Die finanzielle Unterstützung von Sándors Vater würde bei seinem Wechsel aber das Anger-Gymnasium bekommen. Das stößt auf Missgunst, vor allem bei Phillip. Als der Sándor ein Foto unter die Nase hält, das Bella küssend mit einem anderen Jungen zeigt, wird Sándor auf eine harte Probe gestellt.

Constanze hat ein Interview mit dem bekannten Radiomoderator Raschid D. Sidgi organisiert. Phillip will als Chefredakteur die Sache selbst in die Hand nehmen. Verletzt von Phillips Ungerechtigkeit, entwickelt Constanze den Plan, Phillip daran zu hindern das begehrte Interview durchzuführen. Mit Marys Hilfe.

Elias blickt dem anstehenden Mathewettbewerb vorfreudig entgegen. Bis er von Dr. Berger erfährt, dass Textaufgaben auf dem Programm stehen. Die sind ganz und gar nicht Elias' Stärke. Von Phillip erfährt Elias, dass Constanzes Vater im Ausschuss des Wettbewerbs sitzt. Wird Elias Constanze überreden können, ihm zu helfen?

DSC2672 SE 715 MDR.jpg 27. Folge 715 7. 7. 2012

Elias soll Phillip am Nachmittag von dessen Interviewtermin mit Raschid D. Sidgi fernhalten. Kann Constanze dadurch den Artikel übernehmen, wird sie Elias die Aufgaben für den Mathewettbewerb zukommen lassen. Er will Phillips Moped sabotieren und seinen Zimmernachbarn so am Termin hindern. Doch Phillip gelingt es mit dem Fahrrad gerade noch rechtzeitig beim Interview aufzukreuzen. Für Constanze ist damit der Deal geplatzt. Wird Elias klein beigeben?

Sophie ist bei ihrer Mutter in Nürnberg babysitten. Tommy wartet auf ihre Rückkehr, besonders nach einer Mail von ihr, in der sie schreibt wie gern sie Tommy habe. Wieder auf Einstein angekommen, hat Sophie schwerwiegende Neuigkeiten für Tommy.

Bella kann sich durchringen, Sándor aufzusuchen, nachdem er ihr vorgeworfen hat, für das Anger-Gymnasium zu spionieren. Kann Bella ihn von ihrer Unschuld überzeugen?

DSC3747 SE716 MDR.jpg 28. Folge 716 14. 7. 2012
Liz lernt bei der Gesprächsrunde „Junge Künstler auf dem Sofa" ihren Schwarm, den Schauspieler Fynn DeFreeze kennen. Der lädt Mary und sie kurzerhand auf einen Drink ein. Von diesem Moment an gibt es für Liz nichts anderes als den verehrten Star. Der hat es in Wahrheit aber nicht auf sie, sondern auf Mary abgesehen.

Pippi hat Heimweh. Nur Frau Schumann bemerkt Pippis Traurigkeit. Aber Pippi blockt ab, bis Frau Schumann sich ihr öffnet und von ihrer eigenen Kindheit berichtet.

Um den wahren Spion des Anger-Gymnasiums zu entlarven, organisiert Bella ein Treffen mit Lehrer Mahrler. Wird ihr die Überführung gelingen?

20120306mg0177 SE 717 MDR.jpg 29. Folge 717 21. 7. 2012
Pippi erhält während der Vorbereitungen auf die Einstein-Faschingsparty eine anonyme SMS. Auf der Party sucht Pippi nach Anzeichen eines heimlichen Bewunderers und tatsächlich: Sie beobachtet Tobias, der eine SMS absendet, die sogleich bei Pippi ankommt. Als Tobias beim Tanzen auch noch verlauten lässt, dass er sehr schüchtern ist, bleiben für Pippi keine Zweifel: Tobias ist ihr anonymer SMS-Schreiber. Die ganze Nacht chattet sie mit dem vermeintlichen Verehrer.

Für Clara steht fest, dass Jo mehr für Sándor empfindet als Freundschaft. Jo widerspricht vehement. Als die Mädchen in der Stadt von einer Bande Jugendlicher überfallen werden und nur durch Sándors und Tommys mutigen Einsatz davon kommen, ist sich Jo nicht mehr so sicher. Hat Clara recht?

Constanze erfährt von Mary, dass Phillip schon länger von der Spionage des Vertretungslehrers Herr Mahrler wusste, der Schulleitung aber nichts gesagt hat. Sie schreibt einen reißerischen Artikel, um Phillip zu erpressen und den Vorsitz des Einstein X-Press zu bekommen.

DSC4885 SE 718 MDR.jpg

30. Folge 718 28. 7. 2012
Ronja ist wütend darüber, dass die Bande, die Clara und Jo bestehlen wollte, ungestraft davongekommen ist. Sie ergreift die Initiative und schafft es, sich Zugang zur Gang zu beschaffen. Bruno und Justus warnen Ronja vor unüberlegten Handlungen. Diese Typen seien gefährlich. Doch Ronja ist fest entschlossen, Mitglied der Bande zu werden.

Phillip ist außer sich vor Wut, denn Constanze scheint ihn mit ihrer Erpressung fest im Griff zu haben. Wenn er Schulsprecher bleiben will, muss er Constanze zur Chefredakteurin der Schülerzeitung machen. Doch das Blatt wendet sich: Phillip erfährt, dass er gute Chancen hat Vorsitzender im Stadtschülerrat zu werden. Um seinem Erfolg auf die Sprünge zu helfen, kommt ihm Constanze plötzlich wie gerufen. Wer wird am Ende die Nase vorn haben?

Sándor muss sich von Tamas anhören, dass er zu viel Zeit mit Jo verbringt. Doch Sándor lehnt irgendwelche Gefühle ab. Die beiden seien nur gute Freunde. Im Rahmen eines von Levin und Berger veranstalteten Selbstverteidigungskurses kommen sie sich aber allmählich näher.

DSC4816 SE 719 MDR.jpg 31. Folge 719 4. 8. 2012
Clara ist sich immer sicherer: Jo hat sich in Sándor verknallt. Und Sándor scheint auch nicht abgeneigt. Jo hingegen wehrt sich gegen den Floh, den Clara ihr ins Ohr setzen will. Sie will Sándor weiterhin als guten Freund behalten, nicht mehr. Nachdem Jo einen weiteren tollen Abend mit Sándor verbracht hat, ist sie aber drauf und dran ihm zu gestehen, dass sie mehr als Freundschaft empfindet. Kann sie den Mut aufbringen?

Bandenchefin Nina verlangt von Ronja, dass sie eine Mutprobe bestehen muss, um in die Gang aufgenommen zu werden. Sie soll eine Mülltonne anzünden. Ronja ist nicht wohl bei dem Gedanken, doch um ihre Scharade aufrecht zu erhalten, lässt sie sich drauf ein.

Für die Gründung einer Big-Band sucht Frau Miesbach Instrumentalisten, besonders einen Trompeter. Jonny übernimmt den Job, weil Tamas nicht will. Als Jonny fast verzweifelt, fasst sich Tamas ein Herz und gibt ihm Tipps. Die gekonnte Vorführung bekommt Clara mit und fasst einen Entschluss.

DSC4139 SE 720 MDR.jpg 32. Folge 720 11. 8. 2012

Clara versucht Tamas zu überzeugen, sich dem Trompetenspiel zu widmen und wünscht sich zu ihrem Geburtstag ein Ständchen von ihm. Tamas verweigert das aber, weshalb Clara ihn ungefragt in die Big-Band einträgt. Die beiden geraten so sehr in Streit, dass Clara gegen eine Laterne läuft und das Bewusstsein verliert. Tamas macht sich Vorwürfe und übt ununterbrochen Trompete. Tommy verhält sich seit Neuestem äußerst merkwürdig. Er zeigt Lehrern gegenüber keinen Respekt und reagiert mit Wutausbrüchen, wenn ihm mit Konsequenzen gedroht wird. Sogar Justus findet, dass Tommys Ignoranz und Respektlosigkeit zu weit gehen. Er fragt sich was mit seinem Bruder nicht stimmt.

Um Constanzes Vortrag zu boykottieren, manipuliert Elias mit Tobias' Hilfe die Demonstrationsobjekte zum Thema Geburt. Was er nicht weiß: Direktor Berger nimmt am Unterricht teil und beurteilt anhand der Stunde Frau Levins Kompetenzen. Wird Elias sie in Schwierigkeiten bringen?

33. Folge 721 18. 8. 2012

Tamas ist stocksauer. Clara hat ihm eine schwerwiegende Krankheit vorgespielt, um ihn zum Trompete Spielen zu motivieren. Auch ihre Reue hält sich in Grenzen, sodass Tamas beschließt, Clara eine Lektion zu erteilen. Beim Spielen von Claras Geburtstagsständchen simuliert er einen plötzlichen Hörsturz. Die Ärzte diagnostizieren, aus Mangel an Indizien, ein akutes Hörtrauma. Mit Genugtuung beobachtet Tamas, dass Clara sich schwere Vorwürfe macht, war es doch ihr Wille, dass Tamas ohne Pause üben sollte. In einem Moment der Unachtsamkeit bemerkt Jo aber das falsche Spiel der Freunde. Sehen sich die Jungs noch als glorreiche Täuscher, ist Clara längst im Bilde über deren Scharade... und schon dabei, den Spieß abermals umzudrehen. Mit ihrer „Cyber-Brille" gelten Pippi und Liz als Top-Favoriten für den Wettbewerb „Junge Forscher Thüringens". Das Gerät ist imstande, Personen zu erkennen und eine kurze Charakterisierung einzublenden. Als Pippi die Texte vorführt, zeigt Liz sich enttäuscht. Reine Daten über Name, Klasse und Größe seien uninteressant. Pippi ist gekränkt, ihre ganze Arbeit war umsonst. Constanze, die lautstark über Elias' geschmackloses Lehrer-Gossip im Einstein X-Press herzieht, bringt Pippi auf die Idee, Elias' Charakterisierungen als Vorlage zu verwenden. Als sie Liz am nächsten Morgen die neu besprochene Brille präsentieren will, funkt aber Berger dazwischen.

Constanze und Elias, von Phillip als Chefredakteure des Einstein X-Press eingesetzt, kommen auf keinen gemeinsamen Nenner. Während Elias respektloses Lehrer-Gossip bevorzugt, will Constanze anbiedernde Lehrercharakterisierungen einbringen. Nicht einmal Phillip kann zwischen den Streithähnen vermitteln. Constanze ist sich sicher: Sie wird zu anderen Mitteln greifen müssen!

PhillipEliasConstanzePippi.jpg 34. Folge 722 25. 8. 2012

Constanze kann es nicht länger ertragen, dass sie sich mit Elias den Chefredakteursposten teilen muss. In einem perfide ausgeklügeltem Plan, beginnt Constanze Mary heimlich zu filmen und die Videos Elias unterzuschieben. Als sie ihn auf ein Interview mit Phillip ansetzt, welches auf das Liebesleben mit Mary zielt, schöpft Phillip Verdacht. Mit Constanzes berechnender Hilfe findet Phillip schließlich Marys Videos auf Elias' Handy und ist drauf und dran ihn vor dem Schülerrat anzuschwärzen. Constanze steht kurz vor dem erfolgreichen Ende ihres Vorhabens, als Bruno plötzlich eine Ungereimtheit auffällt. Wird Constanze doch noch auffliegen? Feli und Bruno erwarten Besuch von Felis Mutter und ihrem kleinen Bruder Julius. Bruno wirft sich aber umsonst ins Zeug, einen schönen Empfang zu bereiten, denn die Mutter liegt nach einem Sturz im Krankenhaus und Julius soll vorläufig bei ihnen auf Einstein wohnen. Mit einem Mal erfahren Bruno und Feli was es bedeutet, Mutter oder Vater zu sein. Julius schläft abends nicht ohne sein Schlaflied, das keiner kennt, ein und lässt den völlig übermüdeten Probeeltern keine ruhige Minute. Das Ausmaß der Sorgen wächst weiter, als Julius am nächsten Morgen plötzlich verschwunden ist.

Leonie, die Tochter von Direktor Berger, überrascht Ronja und Justus mit einem unerwarteten Besuch. Traurig berichtet sie, ihr Kaninchen Karl sei unglücklich. Es fühle sich allein. Im Glauben, sowohl Leonie als auch Karlchen einen Gefallen zu tun, versuchen Ronja und Justus Direktor Berger begreiflich zu machen, wie wichtig es für Kaninchen ist, unter Artgenossen zu leben. Dabei kommen sich die Beiden allmählich wieder näher.

Tommy723.jpg 35. Folge 723 1. 9. 2012
Während eines Fußballspiels im Sportunterricht, rastet Tommy aus, beleidigt Herrn Krassnick und wirft ihm einen Ball ins Gesicht. Die Aussicht auf einen Verweis scheint Tommy vollkommen egal zu sein. Justus sucht das Gespräch mit seinem Bruder, doch Tommy reagiert ablehnend. Justus stünde auf Seite der Lehrer. Voller Sorge um seinen Bruder, der immer mehr zu entgleiten droht, wendet sich Justus an Frau Levin. Sie weihen Herrn Krassnick ein, der Tommy daraufhin in aller Öffentlichkeit bloßstellt und zum Boxkampf herausfordert. Tommy nutzt die Zeit, um sich angemessen vorzubereiten und powert sich unter Justus' Aufsicht aus. Justus, der in den Plan eingeweiht ist, Tommy mit Sport einen Ausgleich für seine überschüssigen Aggressionen zu verschaffen, bestätigt bei Frau Levin erste Erfolge. Was Tommy heimlich mitbekommt...

Constanzes Plan, Elias eine fiese Stalking-Aktion unterzuschieben, ist aufgedeckt. Von der gesamten Schülerschaft wird sie mit Ignoranz und Ablehnung gestraft. Insbesondere ihre Mitbewohnerinnen behandeln sie wie Luft. Einzig Jo sucht das Gespräch mit der geächteten Constanze. Sie erfährt vom Erfolgsdruck, den Constanzes Vater auf sie ausübt. Jo schlägt vor, einen Artikel für die Schülerzeitung über Constanzes Intrige zu verfassen. Ohne die Tat zu beschönigen, schafft es Jo aber eine Lanze für Constanze zu brechen. Wie wird sich Constanze verhalten?

Dem großen Schock über Julius' Verschwinden folgt die große Erleichterung für Feli und Bruno, als Felis kleiner Bruder mit Herrn Pasulke auf Schloss Einstein zurückkehrt. Er hatte die Mutter im Krankenhaus besuchen wollen. Glücklich nehmen die Probeeltern den Ausreißer wieder an sich. Und sind trotz weiterer schlafloser Nächte beinahe traurig, als der Kleine endlich wieder zur Mutter zurück kann.

Ronja und Justus 724 - 2.jpg 36. Folge 724 8. 9. 2012

Weil Tochter Leonie auf Klassenfahrt fährt, muss Herr Berger für einige Tage Karlchen, Leonies Kaninchen, beaufsichtigen. Doch bereits nach der ersten Unterrichtsstunde stellt Direktor Berger fest: Karlchen ist fort. Er nimmt Justus und Ronja ins Vertrauen. Gemeinsam führen sie eine großangelegte Suchaktion durch, um das entlaufene Kaninchen wieder zu finden. Doch Karlchen ist unauffindbar. Justus schlägt vor, ein Kaninchen aus dem Tiergehege als Karlchen zu verkaufen. Tatsächlich ist bald ein Doppelgänger des Ausreißers gefunden. Der vollkommen neben sich stehende Direktor malt sich bereits den Ernstfall aus: Was, wenn Leonie merkt, dass ihr geliebtes Kaninchen ersetzt wurde? Im Biologieunterricht tönt Hubertus großspurig von dem teuren Urlaub seiner Familie. Auch Vogelspinnen hätte er dort auf der Hand gehabt. Das erweist sich aber als klare Lüge, als Frau Levin ein echtes Spinnenexemplar mitbringt und Hubertus vor Angst auf den Tisch springt. Dem Spott von Pippi und Jonny ausgesetzt, sinnt Hubertus auf Rache. Er findet heraus, dass Jonny und Pippi auf alte Slapstick-Filme stehen. Vorfreudig organisiert er eine frische Torte, die er den Beiden nach alter Schule präsentieren will: Mitten ins Gesicht!

Sándors Liebe zu Bella hat an Intensität verloren. Das behauptet zumindest sein Freund Tamas, der weiterhin bemerkt, dass Sándor auffällig viel Zeit mit Jo verbringt. Sándor will von derlei Neckereien nichts wissen. Die Vorwürfe, dass seine Liebe eingerostet wäre, wischt er vehement beiseite. Nicht zuletzt um sich selbst zu beweisen wie sehr er Bella vermisst, will er ihr ein Fotobuch basteln... und fragt ausgerechnet Jo um Hilfe.

725.jpg 37. Folge 725 15. 9. 2012

Pippi wird im Unterricht mit anonymen Beleidigungen konfrontiert. Von „Schweinchen Piggy“ ist die Rede. Pippi versucht Haltung zu bewahren, doch die Aussagen treffen sie schwer. Sie vermutet Hubertus hinter der Aktion. In der Zwischenzeit erscheinen im Internet weitere beleidigende Animationen. Tobias und Jonny stellen Hubertus zur Rede. Der weist aber jede Schuld von sich. Pippi ist verzweifelt und als erneute Aktionen öffentlich werden, verliert sie ihre Fassung und brüllt Hubertus an. Erschrocken stolpert er und stürzt die Treppe hinunter.

Feli ist völlig durch den Wind. Sie erzählt Bruno, dass ihr Vater verdächtigt wird, einen Radfahrer angefahren und anschließend Fahrerflucht begangen zu haben. Noch dazu soll Alkohol im Blut nachgewiesen worden sein. Vielleicht müsse er jetzt sogar ins Gefängnis. Dabei sei am Taxi des Vaters kein Kratzer zu erkennen. Bruno ergreift Initiative und findet heraus, dass die Polizei bereits mangels Beweises von einer weiteren Ermittlung absieht. Bruno und Feli sind erleichtert und wollen Felis Vater die guten Nachrichten überbringen. Doch Bruno macht eine beunruhigende Entdeckung.

Elias und Tommy erklären sich bereit, Direktor Bergers Keller zu entrümpeln. Der Deal: Sie dürfen behalten, was sie dabei finden und gebrauchen können. Gemeinsam versuchen die beiden nun ihre Beute gewinnbringend zu verscherbeln. Beim Inspizieren der Gegenstände, fällt ihnen etwas ganz Besonderes in die Hände…

Bruno Feli 726.jpg 38. Folge 726 22. 9. 2012
Bruno findet einen kaputten Blinker, der beweist, dass Felis Vater tatsächlich einen Radfahrer angefahren und Fahrerflucht begangen hat. Die Polizei hingegen tappt weiter im Dunkeln. Feli drängt Bruno, den Blinker als Beweismittel verschwinden zu lassen. Bruno ist hin und hergerissen. Entweder deckt er einen Schuldigen oder er setzt die Beziehung zu seiner großen Liebe aufs Spiel. Wofür wird er sich entscheiden?

Elias findet beim Lesen eines Tagebuchs heraus, dass in einem von drei Gemälden, die Tommy und er beim Entrümpeln gefunden haben, ein Schatz versteckt sein soll. Gemeinsam machen sich die beiden am nächsten Tag daran, die Bilder zu untersuchen. Wird darin der begehrte Schatz zu finden sein?

Pippi hat gegenüber Hubertus, der scheinbar wirklich nicht ihr Mobber ist, ein schlechtes Gewissen. Sie entschuldigt sich bei ihm. Hubertus ist gerührt von dem unerwarteten Freundschaftsangebot. Doch welche Rolle spielt er bei der Mobbing-Aktion wirklich?

Sándor und Tamas - 727.jpg 39. Folge 727 29. 9. 2012
Sándor verletzt Jo mit einer unüberlegten Aussage. Jo glaubt, dass Sándor ihr durch die Blume begreiflich machen wollte, dass eine Beziehung zwischen ihr und ihm unrealistisch sei. Tamas macht indessen Sándor auf seinen Fehltritt aufmerksam und drängt ihn, klare Verhältnisse zu schaffen. Liebt er Bella oder Jo?

Feli hat sich von Bruno getrennt und ist am Boden zerstört. Sie weigert sich einzugestehen, dass Bruno recht damit haben könnte, dass ihr Vater ein Alkoholproblem hat. Doch als sie sieht, wie sehr Bruno leidet, geht sie der Sache auf den Grund.


Der mystische Schatz im Rahmen des Gemäldes entpuppt sich als alte Jazz-Platte. Tommy und Elias sind enttäuscht, träumten sie doch von unermesslichen Reichtümern. Doch die Platte ist begehrter als die beiden annehmen...

Hubertus, Pippi und Jonny.jpg 40. Folge 728 6. 10. 2012

Pippi kann wegen eines umgeknickten Fußes nicht an der letzten Runde des Geocaching-Wettbewerbs teilnehmen. Jonny und Hubertus springen für sie in die Bresche. Hubertus schafft es eher zu dem Abbruchhaus in dem der Cache versteckt sein soll. Doch statt des angekündigten Stickers erwartet Hubertus dort eine gänzlich andere Überraschung.


Clara interpretiert Herrn Pasulkes etwas übertriebene Fürsorge für eine eingehende Pflanze als Einsamkeitssyndrom. Sie beschließt, ihn zu einem Single-Schachturnier zu überreden. Tatsächlich erklärt sich der Hausmeister bereit, gemeinsam mit Clara am Turnier teilzunehmen. Wird der Nachmittag von Erfolg gekrönt sein?

Justus und Tommy wetten darum, ein Date mit einer äußerst attraktiven Bibliothekarin klar zu machen. Justus scheint die Nase vorn zu haben, doch da funkt Ronja dazwischen...

Folge 729 - Pippi, Jonny und Hubertus.jpg 41. Folge 729 13. 10. 2012
Hubertus ist nervös. Der Gangster, dessen gestohlene 12.000€ Hubertus gefunden hat, verdächtigt Jonny und droht ihm mit schweren Konsequenzen. Hubertus schweigt indessen weiter über seinen Fund. Das Geld ist zu verlockend, als dass er es aufs Spiel setzen würde. Doch die Situation spitzt sich zu, der Fremde wird deutlicher. Wird Hubertus Jonnys Wohl aufs Spiel setzen?

Um Herrn Pasulke mit einer adligen Baroness zu verkuppeln, macht es sich Clara zur Aufgabe, den Hausmeister fit für die feine Gesellschaft zu machen. Fälschlich behauptet Clara dabei, dass sie den Benimm-Kurs benötige – und wird einmal mehr Opfer ihrer eigenen Übergriffigkeit.

Elias plagt die Geldnot. Als er mitbekommt, wie Herr Berger über den Läusebefall seiner Tochter klagt, kommt ihm aber eine Idee, wie er das Problem auf einzigartige Weise beheben kann

DSC4590-4 SE 730 MDR.jpg 42. Folge 730 20. 10. 2012
Constanzes Intrige, Elias eine fiese Stalker-Aktion unterzuschieben, um den Einstein X-Press allein leiten zu können, ist aufgeflogen. Ihre Mitschüler haben fortan nichts als Verachtung für sie übrig. Ehrlich bemüht, ihren Fehler wiedergutzumachen, erfährt Constanzes Mühe aber keine Würdigung. Verletzt und niedergeschlagen schnappt sich Constanze kurzerhand ihr Fahrrad und haut ab...

Elias tüftelt euphorisch an seinem neuesten Geschäftskonzept: Der Verkauf von Läusen, um ärztliche Atteste für Schulbefreiungen zu erhalten. Um die „Ware" rechtzeitig zu liefern, will Elias die Brut beschleunigen, verursacht dabei aber beinahe einen Brand im Zimmer. Ist das das Ende der Läuse-Farm?

Clara setzt weiter alle Hebel in Bewegung, um Herrn Pasulke ein Date mit der Baroness von Hohenstein einzufädeln. Sie lässt dieser eine anonyme Einladung zu einer exklusiven Domführung zukommen. Wird Clara Herrn Pasulke tatsächlich verkuppeln können?

20120514mg0123 SE 731 MDR.jpg 43. Folge 731 27. 10. 2012
Bei der Geschichtsexkursion „Auf Napoleons Spuren" lernt Tommy Fritzi kennen. Mit Witz und Charme gelingt es ihm im Handumdrehen, das Interesse von Fritzi für sich zu wecken. Und auch Tommy hat sich Hals über Kopf verknallt. Die beiden wollen sich abends treffen, wäre da nicht Herr Zech, der penibel auf die Einhaltung der Nachtruhe achtet. Werden die frisch Verliebten trotzdem zueinander finden?

Liz besiegt Tobias im Armdrücken, indem sie ihn erschreckt. Die beiden wetten, dass Liz das nicht passieren würde. Wird es Tobias gelingen, Liz aus der Fassung zu bringen?

Jo spürt, dass sie Matteo nur benutzt, um über Sándor hinwegzukommen. Wird sie ihm die Wahrheit sagen können?

DSC4356-1 SE 732 MDR.jpg 44. Folge 732 3. 11. 2012
Bella ist zurück. Eigentlich müsste Sándor glücklich sein, doch noch immer ist er sich seiner Gefühle für Jo unsicher. Jo, die ihrerseits eine halbherzige Beziehung mit Matteo führt, geht es nicht anders. Als Jo unfreiwillig ein Telefonat von Bella belauscht, bekommt sie mit, dass die in Kanada einen anderen Jungen geküsst hat. Wird Jo diese Information für sich nutzen?

Ein Gemeinschaftsbild der 8. Klasse soll von Experten begutachtet werden, woran das künstlerische Engagement verschiedener Erfurter Schulen geprüft werden soll. Doch Tobias' Frettchen T.Rex veranstaltet im Atelier heilloses Chaos. Werden die Einsteiner das Bild noch retten können?

Clara will an einer Studie zur Konzentrationssteigerung teilnehmen, um ihre Noten zu verbessern. Der Nachteil: Die Studie ist erst ab 18 Jahren zugänglich. Wird sich Clara dennoch Zugang verschaffen können?

DSC7844-2 SE 733 MDR.jpg 45. Folge 733 10. 11. 2012
Sándor hat mit Bella Schluss gemacht, weil er in Jo verliebt ist. Doch Jo ist noch mit Matteo zusammen, sodass er sich nicht traut, ihr seine Gefühle zu zeigen. Dabei ist Jo ebenso verliebt in ihn. Bella hingegen versucht ihrerseits mit allen Mitteln Sándor zurückzuerobern und bittet ausgerechnet Jo um Hilfe. Können Sándor und Jo über ihre Schatten springen und ihre Liebe gestehen?

Tobias und Liz verbringen einen schönen Nachmittag mit Tobias' Opa im Garten. Als Liz gegangen ist, regt Opa an, dass Tobias ihr zur Spacecamp-Prüfung etwas schenken könnte. Welche Überraschung wird sich Tobias einfallen lassen?

Alex findet heraus, dass Clara Frau Levins Ausweis benutzt hat, um bei einer Studie zur Intelligenzsteigerung teilzunehmen. Um einer Strafe zu entgehen, muss Clara beweisen, dass die Studie wirklich funktioniert.

DSC8279-7 SE 734 MDR.jpg

46. Folge 734 17. 11. 2012
Tobias verbringt das Wochenende bei seinem Opa. Der hat sein altes Motorrad aus dem Schuppen geholt und unternimmt einen Tagesausflug mit seinem Enkel. Am nächsten Tag basteln die beiden an der Himmelslaterne für Liz, bis Opa die Augen schließt und scheinbar seelenruhig auf der Bank einschläft. Er ist gestorben...

Eine Radio-Live-Aufnahme mit Jonny raubt diesem den letzten Nerv. Er ist aufgeregt und hat Texthänger. Pippi und Hubertus proben unermüdlich mit dem Schlagerstar, doch ein fehlerfreier Durchlauf will nicht gelingen. Wird Jonny sein Lampenfieber doch noch in den Griff bekommen?

Sándor will für Jo ein furioses Feuerwerk organisieren, um zu feiern, dass die beiden sich endlich ihre Liebe gestanden haben. Bella, die noch immer unter der Trennung von Sándor leidet, erfährt von seiner Idee. In ihr reift ein Racheplan.

DSC4975-5 SE 735 MDR.jpg 47. Folge 735 24. 11. 2012
Phillip berichtet Mary, dass sein Vater ihm das Angebot gemacht hat, eine renommierte Schule in Kalifornien zu besuchen. Plötzlich und unerwartet steht Phillips Abreise unmittelbar bevor. Phillip verspricht, den letzten Abend aber unvergesslich zu gestalten. Mary beschleichen alte Sorgen. Will Phillip vor seiner Abreise mit ihr schlafen?

Tobias leidet stark unter dem Tod seines geliebten Opas. Liebevoll kümmert er sich im Garten um den, mit ihm gemeinsam gepflanzten, Mandelbaum. Und plötzlich wird ihm bewusst, dass sein Opa ihn niemals ganz verlassen wird...

Die eifersüchtige Bella entzündet Feuerwerkskörper in der Schule und lenkt den Verdacht bewusst auf Sándor. Die Anschuldigungen des Direktors wiegen schwer und haben nur eine Konsequenz: Schulverweis. Kann Sándor seine Unschuld beweisen?

DSC8350-7 SE 736 MDR.jpg

48. Folge 736

1. 12. 2012

Ein selbstbewusstes und keckes Mädchen stellt sich den Einsteinern als neue Mitschülerin Li-Ming und außerdem als Tochter von Frau Schumann vor. Kollegen und Schüler sind amüsiert über das Mutter-Tochter-Gespann. Frau Schumann hingegen weniger, die sich ein ums andere Mal von ihrer Tochter vorführen lassen muss. Bis sich zeigt, dass sich die beiden doch mehr vermisst haben, als es den Anschein hat.


Jo ist mit Sándor zusammen und glücklich verliebt. Clara hingegen scheint vergessen und in die zweite Reihe abgestellt. Der geplante Mädchenabend wird wegen Sándor abgesagt, der Clara zu allem Überfluss auch noch die Konzertkarten abkauft, mit denen sie Jo überraschen wollte. Hat Jo ihre beste Freundin vergessen?

Elias Blödeleien, Phillip habe nicht vor treu zu bleiben, geben Mary zu denken. Liz versucht ihre Schwester zu beruhigen und kann sie liebevoll davon überzeugen, weniger Elias und mehr ihrer großen Liebe Phillip zu vertrauen. Doch wer wird am Ende recht behalten?

Justus und Ronja, 737.jpg 49. Folge 737 8. 12. 2012

Justus spürt, dass er noch immer in Ronja verliebt ist. Mehr und mehr bereut er seine vergangene Entscheidung, die Beziehung mit ihr beendet zu haben. Nun muss er sie zurückgewinnen. Bei einem Tierparkbesuch bekommt Justus mit, dass Ronja über die Umsiedlung eines Mini-Schafbocks nach China traurig ist. Er wittert seine Chance und nimmt an einem Spendenlauf teil. Mit dem Preisgeld will Justus die Patenschaft für das Tier übernehmen, ihm die Reise nach China ersparen und Ronjas Herz zurückgewinnen. Doch Justus bricht zusammen. Ist Ronja für ihn unerreichbar geworden?

Zum Schuljahresabschluss inszenieren die Einsteiner ein Theaterstück. Die beiden Hauptrollen, Schneeweißchen und Rosenrot, sollen von Ming und Liz verkörpert werden. Doch die Verteilung der Rollen führt zum Streit, denn keines der beiden Mädchen will am Ende des Stückes den Bären, alias Jonny, küssen. Als Jonny krankheitsbedingt ausfällt und stattdessen der gut aussehende Neuankömmling Nils einspringt, ändern die Mädchen ihre Meinung. Nun wollen beide den Kusspart. Können sich die Streithennen einigen?

Clara steht kurz vor dem Ende ihrer Studie zur Intelligenzsteigerung. Durch ihre guten Zensuren ist sogar Alex auf das Experiment angesprungen und versucht, seine bevorstehende Fortbildung durch die konzentrationssteigernde 12-Ton-Musik einfacher zu gestalten – ohne Erfolg. Und auch für Clara ist die Abschlussauswertung der Studie ernüchternd.

Justus, 738.jpg 50. Folge 738 15. 12. 2012
Justus hat den Mini-Schafbock Eddie aus dem Zoo entführt, um ihm die Reise nach China zu ersparen und damit Ronja zu beeindrucken. Entschlossen schwänzt Justus die erste BLF-Prüfung und baut Eddie ein improvisiertes Gehege. Bald schon finden Justus und Tommy aber heraus, dass Eddie an einem Verdauungsproblem leidet und regelmäßig lebensnotwendige Medizin einnehmen muss. Hat Justus Eddie in Lebensgefahr gebracht?

Phillip's Vater hat eine High-School für Mary organisiert, sodass sie Phillip nach Kalifornien begleiten kann. Um aufgenommen zu werden, muss Mary ihren Notenschnitt aber noch etwas verbessern – mit der bevorstehenden Mathe-BLF ein scheinbar aussichtsloses Unterfangen. Phillip drängt Mary zu spicken. Wird Mary für ihr USA-Glück betrügen?

Seit der neue Schüler Nils die Rolle des Prinzen übernommen hat, streiten sich Li-Ming und Nils um die Rolle des Schneeweißchen. Sie drängen Nils, die Entscheidung zu treffen mit wem er lieber spielen möchte. Wer wird Nils' Prinzessin werden?

Jonny, 739.jpg 51. Folge 739 22. 12. 2012
Ein Gespräch mit einer neuen Schülerin zeigt auf, dass das Überleben von Schloss Einstein scheinbar vom Gelingen des Theaterstücks abhängig ist. Das Gerücht verbreitet sich bis zu einigen Schülern des konkurrierenden Anger-Gymnasiums, die daraufhin zur Generalprobe ein Wespennest in den Requisiten verstecken. Der Boykott gelingt, die Tiere sprengen die Probe und die Schüler leiden unter schmerzhaften Stichen. Ist Schloss Einstein damit am Ende?

Clara wird Zeugin eines Telefonats von Herrn Pasulke mit dessen Cousin Tschouloga aus Samoa. Fassungslos muss sie mit anhören, wie der Hausmeister davon spricht, in Frührente zu gehen und auszuwandern. Das nötige Kleingeld soll ihm das Preisgeld eines Schachturnieres bescheren. Kann Clara Herrn Pasulkes Teilnahme daran verhindern?

Elias bekommt Besuch von seiner Mutter und erfährt, dass Jochen, Elias' Stiefvater, einen vielversprechenden Job in Südafrika angenommen hat. Frau Leinhoff wird ihren Lebensgefährten begleiten. Wie wird Elias reagieren?

Schloss Einstein FOlge 740.jpg 52. Folge 740 22. 12. 2012
Feierlich verkündet der Schulamtsleiter Dr. Bräuning das Fortbestehen des Albert-Einstein-Gymnasium. Nur Elias kann sich der allgemeinen Ausgelassenheit nicht anschließen. Verletzt über den bevorstehenden Wegzug seiner Mutter nach Kapstadt, stellt Elias sie vor die Wahl: Jochen oder er. Wird Elias mit seinen harten Worten erreichen was er will?

Clara befürchtet weiterhin, dass Herr Pasulke nach Samoa auswandern will. Die Siegprämie des anstehenden Schachturnieres soll die Reise finanzieren. Gemeinsam veranstalten die Einsteiner am nächsten Tag heilloses Chaos, um den Hausmeister vom pünktlichen Teilnehmen am Turnier abzuhalten. Wird das gelingen?

Li-Ming möchte Nils besser kennenlernen, doch Nils weicht konsequent jeder Frage auf seine Herkunft aus. Was hat der Typ zu verbergen?

Zimmereinteilung Bearbeiten

Hauptartikel: Internatszimmer

Klasseneinteilung Bearbeiten

Hauptartikel: Klassen-Generation

7. Klasse
8. Klasse
9. Klasse
10. Klasse
11. Klasse

Bilder Bearbeiten

Videos Bearbeiten

Schloss Einstein intro Staffel 1500:50

Schloss Einstein intro Staffel 15

Intro

Schloss Einstein Trailer 15.Staffel00:24

Schloss Einstein Trailer 15.Staffel

Trailer

Casting Aufruf Schloss Einstein 201200:21

Casting Aufruf Schloss Einstein 2012

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki