FANDOM


Sándor Laszlo ist ein Schüler der 12. Schülergeneration. Nachdem er zwei Jahre Schüler am Albert-Einstein Gymnasium war (Folge 641 bis Folge 740), bleibt er bei seinen Vater in Ungarn, der ihm zum Juniorchef ihrer Mode-Firma ausbilden will.

Gespielt wurde die Rolle von Lennart König.

InternatslebenBearbeiten

Sándor stammt ursprünglich aus Ungarn. Er ist der Sohn von Miklasz Laszlo, eines reichen Textilunternehmers. Als Sándor auf Schloss Einstein zur Schule gehen soll, tauschen er und sein bester Freund Tamas die Rollen. Während Sándor um die Welt reißen soll, geht Tamas für ihm aufs Einstein zur Schule.

Sándor und Tamas Rollentausch fliegt beinahe auf, als ein Foto von Sándor mit seinem Vater, im Erfurter Kurier erscheinen soll. Beide können verhindern, dass jemand von ihrem Geheimnis erfährt, aber plötzlich kündigt sich Sándor's Vater zu einen Besuch auf Schloss Einstein an. Mit einem ständigen Bäumchen-Wechsel-Dich Spiel schaffen Sándor und Tamas Alex , Frau Bräuning und Sándor's Vater auszutricksen. Als die beiden ihre gelungene Aktion feiern, kommen Alex und Frau Bräuning in ihr Zimmer und die beiden können sich noch einmal retten. Als Sándor's Vater aber plötzlich im Unterricht auftaucht und dort Tamas entdeckt, fliegt ihr gesamtes Versteckspiel auf. Sándor und Tamas sollen zurück nach Ungarn, aber dank ihrer Freunde dürfen beide am Einstein bleiben. Sándor und Tamas stellen schnell fest das sie beide Gefühle für Coco haben, weshalb es zum Streit kommt. Sándor benutzt Mary, als Ersatz, und begleitet sie zum Prom. Dort erfährt Mary das Sándor sie nur benützt, weshalb sie nichts mehr mit ihm zu tun haben will. Deprimiert beginnt sich Sándor zu betrinken. Er wird von Alex zwar nur verwarnt, aber verletzt seinen Kumpel Tamas als er betrunken ist, woraufhin dieser vom Einstein abhaut. Sándor schafft es noch einmal sich mit Tamas zu versöhnen. 

Gegen Ende des Schuljahres lernt Sándor Jo besser kennen. Als es zum Streit kommt, über die besseren Kenntnisse beim Basketball, verletzt sich Sándor und muss im Rollstuhl sitzen, wie auch Jo. Dadurch kommen sich die beiden näher.

Als Tamas und Sándor gemeinsam in einem Cafe Mädchen bewerten, wird Sándor auf Bella aufmerksam. Er möchte sie näher kennen lernen, aber Bella bezweifelt dass er ihr Traumprinz ist. Sándor versucht sie vom Gegenteil zu überzeugen, weshalb er am nächsten Tag als Märchenprinz vor Bella auftaucht. Bella zeigt sich beeindruckt und die beiden kommen zusammen. Bella erklärt Sándor aber das sie für einen Schüleraustausch bald nach Kanada geht, weshalb sie auf die Idee kommt das Sándor mit ihr kommt. Da Bella aber das Anger-Gymnasium besucht, welches mit dem Einstein im Konkurrenzkampf ist, soll Sándor aufs Anger wechseln. Phillip glaubt das Bella Sándor lediglich auf das Anger-Gymnasium locken möchte, damit das Einstein mit Sándors Vater seinen Hauptsponsor verliert. Deshalb fälscht er ein Foto, indem es aussieht als würde Bella Sándor betrügen. Sándor glaubt Phillip, weshalb er die Beziehung beendet. Bella kann zwar ihre Unschuld beweißen, aber bricht gleich darauf nach Kanada auf. Sándor leidet unter ihrer Abreiße, verbringt aber dadurch wieder viel Zeit mit Jo. Jo merkt das sie sich in Sándor verliebt hat und will ihm ihre Liebe gestehen, aber kurz vorher erklärt Sándor Jo das er Bella lieben würde, weshalb diese furchtbar entäuscht ist. Als Sándor und Jo gemeinsam an einem Fotobuch für Bella arbeiten, wird Sándor immer unsicherer, ob er Bella oder Jo liebt. Bei einem Kinobesuch mit Jo, Tamas und Clara verletzt Sándor Jo's Gefühle, welche glaubt das sie nur zusammen sein könnten, wenn sie nicht im Rollstuhl sitzen würde. Jo beginnt sich schließlich mit Matteo , einen Rollstuhlfahrer aus ihrer Basketballmanschaft zu treffen, weshalb Sándor sichtlich verwirrt ist. Als Bella zurückkehrt, zeigt sich Sándor zunächst glücklich, merkt aber das er Jo liebt, weshalb er mit Bella Schluss macht. Da Jo noch mit Matteo zusammen ist, kann er ihre Liebe nicht gestehen. Jo macht aber mit Matteo Schluss und Sándor kann ihr endlich ihre Gefühle gestehen. Die beiden küssen sich und kommen zusammen. Um an Sándor Rache zu nehmen, zündet Bella Feuerwerkskörper in der Schule. Sofort fällt der Verdacht auf Sándor, aber er kann seine Unschuld beweißen, als Bella die Tat gesteht.

Jo Sándor kiss 745

Der Abschiedskuss

Sándor erfährt von seinem Vater das er nicht wieder zurück zu Jo aufs Einstein darf, da er in der Firma seines Vaters als Junior-Chef eingearbeitet werden soll. Die beiden leiden unter ihrer weiten Entfernung, weshalb Sándor aus Ungarn abhaut und zu Jo nach Erfurt kommt. Sándor sucht sich ein Versteck, indem er leben kann. Als sein Vater aber zurück nach Erfurt kommt, um Sándor zu holen, bekommt Jo Zweifeln. Wenn sie nicht wäre, könnte Sándor eine Karriere starten. Deshalb gibt sie vor wieder mit Matteo zusammen zu sein, weshalb Sándor traurig wieder nach Ungarn aufbricht. Bella bekommt aber mit das Jo und Matteo nicht wieder zusammen sind, weshalb sie dafür sorgt das sich Jo und Sándor wieder versöhnen. Zum Abschluss des Schuljahrs überrascht Sándor Jo, um sie abzuholen, damit sie ihn nach Ungarn begleiten kann. und jetzt sind sie alle beide total glücklich.

Jo Sándor 792

Jo und Sándor sind wieder vereint

BeziehungenBearbeiten

Hauptartikel: Beziehungen von Sándor Laszlo

Coco ist der Schwarm von Sándor. Auch sein bester Freund Tamas verliebte sich in sie und so kam es zwischen beiden zum Streit. Doch Coco liebte keinen der Beiden. Als die beiden besten Freunde Tamas und Sándor feststellten, dass sich beiden in Coco verknallt haben nutzte Sándor Mary als zweite Wahl. Er flirtete mit ihr und diese war tatsächlich davon überzeugt, dass Sándor sie auch liebt. Beide gingen auch gemeinsam zum Promball. Als Sándor und Tamas während des Proms ins Gespräch kommen, sagt Sándor Tamas das Mary nur seine zweite Wahl ist. Mary hörte dies mit an und war geschockt.

Bella und Sándor kiss

Bella und Sándor küssen sich

Sándor war von Folge 713 bis Folge 733 mit Bella Rückert zusammen. Sándor trennt sich von ihr, da er keine Gefühle mehr für sie hat und kommt mit Jo zusammen. Außerdem wird in Folge 732 bekannt das Bella in Kanada einen Jungen geküsst hat, diesen aber sofort erklärt habe, dass sie einen Freund hat.
Sándor Jo 743

Sándor und Jo küssen sich

Sándor und Jo sind seit Folge 733 ein Paar. In Folge 744 trennt sich Jo von Sándor, da sie nicht seine Zukunft verbauen will. Sie kommen in Folge 745 wieder zusammen und am Ende des Schuljahres zieht Jo zu Sándor nach Ungarn.

FamilieBearbeiten

Miklasz Laszlo ist der Vater von Sándor. Der gebürtige Ungar ist Leiter eines großen Textilunternehmens, was seinem Sohn viele Annehmlichkeiten erlaubt. Während seines ersten Jahres auf Schloss Einstein lebte Sándors Vater in Japan. Sándor erwähnt in der 15. Staffel, dass sich sein Vater immer noch in Japan aufhält.

AuftritteBearbeiten

Summe = 82

1/52

37/52

Abwesend

39/52

Abwesend

5/52

Sonstige AuftritteBearbeiten

Staffel 15

BilderBearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Sándor Laszlo

TriviaBearbeiten

NavigationBearbeiten

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Sándor Laszlo

  • Wie findet ihr Jo und Sándor ?

    5 Nachrichten
    • Zum glück haben die beiden durch Bella wieder zusammen gefunden,Jo hat aber auch nur Schluss gemacht,damit sich Sandor seine Zukunft wegen …
    • Ich fand es, bevor sie zusammen kamen auch spannender. Dennoch ist es wie bei Feli udn Bruno, die ich einfach so liebe, wie sie sind, wenn …
  • lennart könig

    2 Nachrichten
    • er ist einfach super! ich glaube das die meisten mädels in ihn sind . er ist ja auch super süß:)!!!!!!!!!! was glaubt ihr ? lennart kommt …
    • Ja das stimmt

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.