FANDOM


Ragna Delling war eine Lehrerin auf Schloss Einstein in Seelitz. Sie wirkte von Folge 77 bis 152 mit. Später wandert sie mit ihrem Lebensgefährten in die USA aus. Die Fächer, die sie unterrichtete, sind Kunst, Sport und Musik und- wahrscheinlich- auch noch andere Fächer.

Gespielt wurde die Rolle von Svea Timander.

Normal Pressebild SE080 02

Franz Bartel, ein Schüler, dessen Eltern bei einem Autounfall ums Leben kamen, sieht in Frau Delling die perfekte Mutter, klammert, und wird daraufhin von den anderen Schülern als ,,verknallter Schleimer verspottet. Frau Delling muss ihm behutsam beibringen, dass sie niemals seine Mutter ersetzen kann. Sie nahm an einem Kunstwettbewerb teil und gewann dort den ersten Preis. Zudem hatte sie mit der Schülerin Anna Reichenbach einen großen Streit. In diesem Streit bezeichnet Anna Frau Delling als ,,Vogelscheuche und ,,gerupftes Huhn, worauf Frau Delling mit ,,arrogantes Miststück kontert und Claudia Reichenbach, die Mutter von Anna mit einbezieht.

AuftritteBearbeiten

Summe = 49

23/40

26/52

Bilder Bearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Ragna Delling

Navigation Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.