FANDOM


Nini tsiklauri.JPG

Nini Tsiklauri (*26. Juli 1992 in Tiflis, Georgien) ist eine deutsche Nachwuchsschauspielerin und Sängerin. Sie war von 2008 bis 2010 bei Schloss Einstein als Layla Farsad zu sehen.

FilmografieBearbeiten

  • 2006: Die Wilden Kerle
  • 2008 - 2010: Schloss Einstein
  • 2015: Die Große Chance der Chöre (Castingshow)
  • 2015: Popstars (Castingshow)

BilderBearbeiten


TriviaBearbeiten

  • Nini wurde Ende 2014 mit "Regenbogenzeit" für das Clubkonzert des deutschen Vorentscheids "Unser Song für Österreich" zum Eurovision Song Contest 2015 nominiert.
  • Sie ist ein Mitglied von "Voices Of Volunteers" - einem Chor, bestehend aus freiwilligen Helfern für den Eurovision Song Contest 2015. Sie hat zusammen mit den Chor an der Castingsshow "Die Große Chance der Chöre" teilgenommen und es bis ins Finale geschafft.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki