FANDOM


Mila Burmeister ist ein Charakter der 16. Generation von Schloss Einstein und eine ehemalige Schülerin des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt.

Gespielt wird die Rolle von Ada Maria Lüer.

InternatslebenBearbeiten

Sie hat das Asperger-Syndrom, weshalb sie nicht sehr gut mit Gefühlen umgehen kann. Als Mila aufs Einstein kommt, finden ihre Mitschüler sie ziemlich seltsam. Nur Dominik ist begeistert von ihr, da sie sehr gut in Mathe ist. Als ihre Oma stirbt fängt sie an mit Dominik ihre Gefühle zu "trainieren". Die anderen Einsteiner stehen dabei voll hinter ihr, obwohl sie immer noch nicht wirklich mit ihrem Asperger-Syndrom klar kommen.

Zu ihrem 16. Geburtstag erstellt sie eine To-do-Liste, genannt Projekt 16.

BeziehungenBearbeiten

Hauptartikel: Beziehungen von Mila Burmeister

Sie führt in Staffel 20 eine Beziehung mit Dominik von Blumenberg.

FamilieBearbeiten

Ihre Oma Elsa ist mit 88-Jahren in Folge 858 verstorben.

AuftritteBearbeiten

Summe = 42

21/26

Abwesend

21/26

Abwesend

Sonstige AuftritteBearbeiten

S19
S20

BilderBearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Mila Burmeister

TriviaBearbeiten

  • Sie hat den selben Nachnamen wie Olaf Burmeister.
  • Sie ist die erste Rolle mit dem Asperger Syndrom.
  • Sie kann schlecht mit Geheimnissen umgehen und versteht keinen Humor.
  • In der 19. Staffel ist sie des Öfteren mit einem buntem Zauberwürfel (Rubiks Cube) zu sehen.
  • Sie trägt eine Oozoo Basic XXL Armbanduhr am rechten Arm.
  • Außerdem hat sie stets ein Notizbuch bei sich.

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.