FANDOM


P1020865sm.jpg

Wassilij Eichler, Matthias H. Herzer & Florian Wünsche (2008)

Matthias H. Herzer (*1978) in Erfurt geboren, lebt heute in Eisenach. Bei Schloss Einstein in Erfurt hatte er seinen ersten Auftritt 2008 in Episode 481, dem Serienstart der Erfurter Folgen. Seither ist er immer wieder in wechselnden Rollen bei "Schloss Einstein" aktiv.

Zu sehen war bzw. ist Matthias H. Herzer desweiteren u.a. in den TV-Produktionen: "Die vierte Gewalt" (2012), "Familie Dr. Kleist" (ARD 2012) und "Tatort Weimar" (ARD 2013).

Im Eisenacher Storchenturm spielt er seit 2007 den Dichter Francois Villon mit seinem Balladenprogramm "So wild nach deinem Erdbeermund". Für verschiedene Städte schreibt er Theaterstücke mit historischem Hintergrund, in denen er zum Teil auch Regie führt, so z.B. seit 2004 für die Stadt Mühlhausen  mit der Thematik Bauernkrieg.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki