FANDOM


Marianne „Mary“ Fuchs ist ein Charakter der 12. Generation von Schloss Einstein und eine ehemalige Schülerin des Albert-Einstein Gymnasium in Erfurt. Derzeit besucht sie mit ihrem Verlobten Phillip Gubisch in den USA eine High School.

Gespielt wurde die Rolle von Sophie Imelmann.

InternatslebenBearbeiten

Mary zieht mit ihrer Mutter von den USA nach Deutschland, nachdem ihr Vater und ihre Schwester Liz bereits ein Jahr zuvor nach Deutschland gezogen waren.

In Folge 640 erreicht Mary das Albert-Einstein Gymnasium, auf welchem sie als echtes "American-Girl" für großes Aufsehen sorgt. Sie freundet sich schnell mit ihren Mitbewohnerinnen Coco und Magda an, aber sieht in Magda mehr ein "Dienstmädchen" als eine Freundin. Sie nutzt Magda lediglich aus. Als der Besuch von der Partnerschule des Einsteins ansteht, soll Mary einen Vortrag halten, lässt Magda dabei aber die ganze Arbeit machen. Coco überzeugt Magda schließlich von Marys Spiel und Magda stellt Mary beim Vortrag bloß, indem sie ihr leere Seiten gibt. Mary entschuldigt sich schließlich ehrlich bei Magda und sie verzeiht ihr. 

Mary organisiert schließlich einen Promball, bei welchem sie hofft Prom Queen zu werden. Ihre Begleitung ist Sándor, in welchen Mary verliebt ist. Aber Sándor sieht in Mary nur eine zweite Wahl, weil er in Wahrheit in Coco verliebt ist. Geschockt erfährt Mary davon und tanzt beim Prom ihren Ehrentanz schließlich mit Phillip, nachdem sie zur Prom Queen gekürt wurde. Phillip und Mary kommen sich schließlich näher und Mary stellt Phillip ihren Eltern vor, als diese in Erfurt zu Besuch sind. Anschließend verbringen die beiden gemeinsam eine romantische Zeit und es kommt beinahe zum Kuss, als Mary erfährt, dass ihre Eltern einen Autounfall hatten.

Sie bangt um das Leben ihres Vaters und findet dabei Stärkung im Gebet. Phillip unterstützt sie und ihr Vater wird tatsächlich wieder geheilt. Anschließend kommen Mary und Phillip zusammen. 

Phillip Mary Intro

Phillip und Mary im Intro

Nach den Sommerferien ziehen Pippi und Constanze mit Mary auf ein Zimmer.

Das Verhältnis zwischen Mary und Phillip ist etwas angespannt. Gemeinsam begeben sich die beiden mit ihren Freunden in ein altes Thermalbad, wo sie verschüttet werden. Dadurch kommen sie sich aber wieder näher, wodurch sich Mary nach ihrer Befreiung entscheidet ihr erstes Mal nicht für die Hochzeitsnacht aufzusparen. Als sie miteinander schlafen wollen, ändert Mary aber ihre Meinung. Anschließend wird sie Zeugin eines Gespräches zwischen Phillip und Elias, in dem Phillip vorgibt mit Mary geschlafen zu haben. Mary ist enttäuscht und Elias erzählt allen, dass Phillip mit Mary geschlafen hätte. Dadurch fühlt sich Mary sehr unwohl und es kommt zum Streit. Phillip versucht sich bei Mary zu entschuldigen, indem er ihr einen Artikel in der Zeitung widmet. Aber Constanze wird Zeugin als Phillip Geld aus der Redaktionskasse entwendet, damit er den Artikel bezahlen kann. Constanze filmt ihn und sendet das Video schließlich an Dr. Berger. Mary versucht das Ganze wieder gut zu machen, indem sie den geschriebenen Text im Artikel wieder umändern. Anschließend druckt er den Text, den er in die Zeitung geben wollte, auf ein T-Shirt und überrascht Mary damit. Sie verzeiht ihm und die Beiden kommen wieder zusammen.

Mary umarmt Phillip

Mary und Phillip nehmen Abschied vom Einstein

Gegen Ende des Schuljahres erhält Phillip von seinem Vater das Angebot in den USA ein Medizinstudium zu beginnen. Mary möchte, dass er die Chance ergreift, hat aber auch Angst, dass er vor seiner Abreise mit ihr schlafen will, da sie durch Elias wieder verunsichert wird. Doch in Wahrheit überrascht Phillip Mary mit einem Verlobungsring. Mary beschließt schließlich Phillip in die USA zu begleiten, aber ihre Eltern verbieten ihr die Reise zunächst. Phillip schafft es schließlich für Mary einen Platz an einer High-School zu finden und sie erreicht den nötigen Notendurchschnitt, um dort aufgenommen zu werden.

In Folge 740 endet das Schuljahr. Mary und Phillip gehen anschließend gemeinsam in die USA, wo Mary eine High School besucht, während Phillip sein Studium macht.

BeziehungenBearbeiten

Hauptartikel: Beziehungen von Mary Fuchs

652 - 1

Mary und Sándor

Mary war einige Zeit in Sándor verliebt. Für diesen war sie aber stets immer nur die zweite Wahl, weil er in Wahrheit in Coco verliebt war. Trotzdem fragte er Mary, ob sie mit ihm zum Promball gehen möchte, weil Coco bereits an Tamas vergeben war. Heimlich belauscht Mary ein Gespräch zwischen Sándor und Tamas, in dem ihr klar wird das sie nur die zweite Wahl für Sándor ist. Deshalb tanzt sie ihren Ehrentanz als 
PhillipMary2

Prom Queen mit Phillip, was Sándor ziemlich entsetzt.

Mary ist von Folge 653 bis Folge 734 Phillips Freundin. Seit Folge 735 sind die Beiden verlobt. Nach Folge 740 gehen die Beiden gemeinsam nach Kalifornien.

FamilieBearbeiten

Mary ist die große Schwester von Liz. Nachdem Liz bereits ein Jahr zuvor nach Deutschland kam, zog auch ihre Schwester nach Deutschland. Mary macht sich oft große Sorgen um ihre kleine Schwester, da sie der Meinung ist, dass sich diese zu sehr in Dinge, wie zum Beispiel das Space-Camp, reinsteigert. Dennoch sind die beiden Schwestern immer füreinander da.

AuftritteBearbeiten

Summe = 83

45/52

Abwesend

38/52

Abwesend

Sonstige AuftritteBearbeiten

Staffel 15

BilderBearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Mary Fuchs

Trivia Bearbeiten

NavigationBearbeiten

Eine Diskussion beginnen Diskussionen über Mary Fuchs

  • www.oberlisk6@freenet .de

    2 Nachrichten
    • liebew marry du bist total hübsch und ich beneide dich sehr n bist du mit phillip immer noch  zusammen weil dann möchte ich dich und …
    • Du weißt schon dass das keine realen Figuren sind, sondern nur Filmrollen...