Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Li-Ming Schumann / Beziehungen

< Li-Ming Schumann

2.285Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Li-Ming Schumann / Beziehungen

FreundeBearbeiten


Constanze von Blumenberg Bearbeiten

Ming und Constanze beteiligen sich in Folge 794 beide daran die Ferien zu "verlängern", indem sie Dr. Berger vor dem Unterricht "abhalten". Dabei fragt Constanze ob sich jemand aus ihrer Klasse bereit erklärt ihr mit dem X-Press zu helfen. Ming erklärt sich bereit und spricht Constanze später darauf an, was sie machen könnte. Constanze erklärt ihr das sie ein Pitch (ein Kurzbericht) schreiben könnte und ihr diesen später zeigen soll. Bei ihrer Arbeit schüttet Ming aber aus versehen Wasser über dem Laptop. In der Cafeteria haben Constanze und Miriam in Folge 795 gerade eine Auseinandersetzung, weil Constanze glaubt das sie den Laptop geflutet hat. Miriam weißt die Schuld aber von sich und versucht zu erklären das sie unschuldig ist. Ming kommt in die Cafeteria, wird Zeugin ihrer Auseinandersetzung und plagt ein schlechtes Gewissen. Ming gesteht gegenüber Constanze und Miriam schließlich das sie die Schuldige ist. Constanze verzeiht ihr, läuft aber gleich wieder aus der Cafeteria, als sie Dominik entdeckt. Constanze versucht mit Dominik zu reden, aber vergebens. Anschließend kommt Ming hinzu, die mit Constanze nun über ihrem Job beim X-Press sprechen möchte. Constanze aber erklärt, das sie keine Zeit hätte und geht weiter. Ming versucht zunächst den Laptop wieder zu reparieren, aber ohne Erfolg. Sie kommt in die Redaktion und erklärt Constanze das er nicht wieder funktionieren würde. Constanze nimmt das ganze locker hin. Ming lädt Constanze schließlich zu sich ein, um gemeinsam eine Pizza zu backen. Constanze lehnt ihr Angebot ab. Ming wird darauf aufmerksam das etwas nicht mit Constanze stimmt. Sie stellt fest das etwas zwischen ihr und Dominik geschehen sein muss, da die beiden nicht einmal noch mehr miteinander reden. Constanze schickt sie aber wütend wieder raus. Später sitzt Ming gerade einsam in ihrer Wohnung, als Constanze anklopft und eintritt. Sie zeigt Interesse doch noch mit ihr Pizza zu backen. Sie packen anschließend gemeinsam eine Pizza. Sie haben sehr viel Spaß und freunden sich von diesen Zeitpunkt an, gut miteinander an. Gemeinsam essen sie anschließend die Pizza und unterhalten sich über Dominik. Nachdem Constanze sich für das Amt des Schülersprechers in Folge 798 zur Wahl gestellt hat, unterstützt Ming sie und berät sie bezüglich des Wahlkampfes. Zusammen überlegen sie sich Strategien wie Constanze am meisten Stimmen bekommen könnte und so die Wahl gewinnen könnte.In Folge 800 Ming unterstützt bei der Schülersprecherwahl das Team von Constanze. Constanze und Serena die bei der Wahl ein Team bilden, erfinden die Idee auf Einsteine eine Schülerfirma zu gründen. Von dieser Idee zeigen sich ihre Freundinnen (darunter auch Ming) begeistert. Nach ihrer Niederlage bei der Wahl, zieht sich Constanze gedemütigt zurück und überlässt Ming in Folge 801 das Amt als Chefredakteurin beim X-Press. Zurzeit ist Constanze Gast bei den Schumanns, da sie nicht mehr bei Roxy und Pippi schlafen möchte. Ming unterstützt sie außerdem bei der Trennung von Tommy.

Liz Fuchs Bearbeiten

Liz und Ming lernten sich in Folge 736 kennen. Gemeinsam sollten die beiden im "Märchentheater" die beiden Hauptrollen, Schneeweißchen und Rosenrot, spielen. Da keine der beiden Jonny, der den Prinz im Theaterstück, küssen wollte, konnten sie sich nicht entscheiden. Als beide aber erfahren das der neue Schüler Nils Jonny als Prinzen vertritt, konkurrierten sie um die Rolle Schneeweißchen. Ming überließ Liz aber die Rolle, damit sie nicht bevorzugt wird, da ihre Mutter Regie im Theaterstück leitet. Ming und Liz verlieben sich beide in Nils, aber Ming kommt mit ihm zusammen. Dadurch war Liz auf Ming (und Nils) sehr wütend. Später wurden die beiden aber zu Freundinnen.

BeziehungenBearbeiten


Nils Kupferschmid Bearbeiten

In Folge 737 begegnen sich Ming und Nils zum ersten Mal. Nils soll in Folge 738 die Rolle des Bären im anstehenden Theaterstück übernehmen. Ming und Liz konkurieren darum die Rolle "Schneeweißchen" spielen zu dürfen, da sie dadurch Nils küssen können. In Folge 740 möchte Ming Nils näher kennen lernen. Sie erfährt dadurch aber von seiner Vergangenheit als Neo-Nazi. Sie reagiert zunächst geschockt, verspricht ihm aber es für sich zu behalten. In Folge 745 tragen sie sich beide für den Ballet-Kurs ein, tanzen dort aber nicht miteinander. Nils kann aber bei Ming punkten, indem er ihren Roller "repariert". Am Ende der Folge küssen sie sich. In Folge 763 erklärt Ming das sie am liebsten jede freie Minute mit Nils verbringen würde. Deshalb versucht sie ihm durch den Ehestreit der Zechs zu zeigen, dass er sich mehr ihr widmen sollen. Dadurch kommt es aber zu einen Streit. Schlussendlich sorgen die Zechs dafür das sie sich wieder versöhnen. Nils übersieht durch das Training mit Daphne die Verabredung mit Ming. Ming reagiert wütend darauf das Nils zu spät zu ihrer Verabredung kommt und sie zeigt sich sogar eifersüchtig auf Daphne. Nils erklärt das er für Daphne aber nur ein großer Bruder sei. Ming reagiert aber dennoch wütend und glaubt das ihm die Box AG wichtiger ist, als sie. Sie gehen nach einer Auseinandersetzung auseinander. Ming beendet ihre Beziehung. Sie leiden unter der Trennung aber sehr, so dass Ming versucht ihn wieder zurückzugewinnen, indem sie der Box AG beitritt. Dort kommt es aber zum Kampf zwischen Daphne und Ming. Nils versucht diesen zu stoppen, wird dabei aber k.o. geschlagen. Schlussendlich kommt es wieder zur Versöhnung von Ming und Nils (Folge 765 bis 767).  In Folge 782 steht Nils' Boxkampf an. Doch sein Gegner ist Torben Eichhammer - ein alter Bekannter aus der Rechten Szene. Dieser fordert ihm auf den Kampf freiwillig aufzugeben, oder er ihn ansonsten als Ex-Neo Nazi outet. Ming will das er den Deal annimmt, schließlich nicht als Freundin eines Neonazis dastehen. Doch Nils besiegt Torben beim Kampf und outet sich selbst. Sie gibt vor, nichts davon gewusst zu haben und obwohl die meisten Lehrer und Mitschüler stolz auf Nils sind, will Ming nicht zu ihrem Freund stehen (Folge 782 bis 783). Sie sprüht Hassparolen an ihren eigenen Roller, um als Opfer des Geständnisses dazustehen. Nils durchschaut ihren Plan und trennt sich von ihr. In Folge 791 sprechen sich die beiden nach ihrer Trennung aus. Sie werden eine Folge später wieder zu Freunden. Ming hilft Nils und Tommy mit Nachhilfe in Englisch. Nils und Tommy brechen zur Sprachreise nach England an. Ming scheint der Abschied sehr schwer. Doch als Nils sie dann unerwartet küsst, kommen die beiden wieder zusammen. (Folge 821 bis 822).

FamilieBearbeiten

Dr. Daniela Schumann Bearbeiten

Als Ming und ihre Mutter in Folge 747 immer noch keine Wohnung gefunden haben, müssen sie sich am Ende zwischen Altbau und Platte entscheiden. Mutter und Tochter können sich nicht einigen und nachdem beide die jeweils favorisierte Wohnung abgesagt haben, müssen sie bei Alex einziehen. Als Ming in Folge 759 eine Nacht mit Nils verbringen will, stößt das bei ihrer Mutter und Alex auf wenig Verständnis. Mit einem Trick schaffen es die beiden Verliebten doch noch, ihren Plan in die Tat umzusetzen. Als Daniela Schuhmann eine Wohnung in Aussicht hat, will Ming aber in keinster Weise aus dem Internat ausziehen. Sie verkleidet sich und hinterlässt beim Vermieter einen schlechten Eindruck mit ihrem Verhalten, das so er die Wohnung absagt. Ming weiß noch nicht, dass ihr Trick längst aufgeflogen ist. Als ihre Mutter vorgibt, die Wohnung doch bekommen zu haben, packt sie maulend ihre Kartons und lässt sich von Alex durch Erfurt kutschieren, um am Ende wieder auf Einstein zu landen. (Folge 758 bis 759) Da Ming sehr unter der Trennung von Nils leidet, will ihre Mutter sie unterstützen, aber Ming will sich ihre eigene Schuld nicht eingestehen. Daher möchte Daniela wissen, was der Grund für das Beziehungsende ist. Als sie hinter den wahren Grund kommt ist sie schwer enttäuscht von ihrer Tochter. Beide verlieren bei dem darauffolgenden Streit die Fassung und Ming droht ihrer Mutter, abzuhauen. (Folge 785 bis 787) Aufgrund ihrer vielen Arbeit mit dem Schulradio bemerkt Ming nicht, dass sich ihre Mutter nach einem Partner sehnt und bereits mittels eines Online Portals erste Kontakte knüpft. Zu Mings Erleichterung stellt Frau Schumann die Suche jedoch bald darauf wieder ein. Bei einer gemeinsamen Aufsicht für das von Miriam organisierte Speed-Dating in Folge 808 muss Ming mit Entsetzen zusehen, wie Alex und Daniela Schuhmann miteinander flirten. Daraufhin testet sie ihre Mama und Alex beim Eislaufen und ist erleichtert, als Frau Schuhmann Spaß mit einem anderen attraktiven Mann auf der Eisfläche hat. Doch einige Zeit später berichtet ihre Freundin Roxy von einem Kuss zwischen Daniela Schuhmann und Alex im Treppenhaus. Ming ist enttäuscht und außer sich vor Wut. Sie platz in den Unterricht ihrer Mutter und stellt sie vor der gesamten Klasse aufgewühlt zur Rede. Mutter und Tochter sprechen kein Wort mehr miteinander und in der WG herrscht dicke Luft. Alex hält das Gezicke der beiden nicht mehr aus und greift zu einem außergewöhnlichen Versöhnungsversuch, so das Ming und ihre Mutter sich wieder vertragen. (Folge 814 bis 815)

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki