Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Karin Feilke

2.310Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Karin Feilke war Bewohnerin des Dorfs Seelitz. Sie ist die Mutter von Atze und Ehefrau von Eberhard Feilke.

Hausmeister Heinz Pasulke und Krankenschwester Sibylle Seiffert sind beide sehr gute Freunde von ihr.

Frau Feilke arbeitete vorübergehend als Gebäudereinigungsfachkraft (Raumpflegerin) am Albert-Einstein Gymnasium in Seelitz.

Zusehen war sie ab Folge 65. In Folge 126 zieht sie gemeinsam mit ihrer Familie nach Hamburg.

Gespielt wurde die Rolle von Ghadah Al-Akel.

SE-92-1.png

In Folge 92 brande der Schrottplatz von ihrem Mann und ihr. Viele Leute im Dorf wollten ihnen helfen. In der Eisdiele haben alle ihre Hilfe angeboten. Dort sitzen sie nun alle zusammen Karin Feilke, Martin Schuster, Heinz Pasulke und Eberhard Feilke und werden von Giovanni verwöhnt. Alles geht aufs Haus. Dann machten alle Vorschläge, wie sie der Familie helfen können. Herr Pasulke würde die Leitungen im Büro neu verlegen, Herr Schuster würde an jedem Wochenende kommen, um Wände neu zu verputzen und Giovanni würde alle Helfer mit Eis versorgen. Ihr Mann hat derzeit mit seiner Versicherung telefoniert.

AuftritteBearbeiten

3/76

13/40

5/52

Bilder Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki