FANDOM


Karim Ismaël Faruk ist ein ägyptischer Austauschschüler und kommt in Folge 135 auf dem Internat Schloss Einstein an. 

Gespielt wurde die Rolle von David Kampmann.

Er gewöhnt sich nur schwer an die Sitten der deutschen Schüler und kann zum Beispiel nicht verstehen, dass Elisabeth von Hohenfels und ihr Freund Sebastian Goder sich öffentlich küssen.

Als er merkt, dass Elisabeth und ihre beste Freundin Josephine Langmann sich beide für ihn interessieren, fragt er Elisabeth, ob sie ihn küssen könnte, wie sie Sebastian geküsst hat. Nachdem sie dies getan hat, sagt er ihr, dass sie ab sofort ihm gehöre und sich nicht mehr mit Sebastian treffen dürfe. Sie akzeptiert dies aber nicht und trifft sich weiter mit Sebastian.

Für Josephine scheint Karim allerdings weniger Interesse zu verspüren.

Da sein Großvater plötzlich ins Krankenhaus muss, verlangt seine Familie seine sofortige Heimkehr, welcher Karim sofort nachkommt und Schloss Einstein in Folge 140 verlässt.

AuftritteBearbeiten

Summe = 6

6/52

Bilder Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.