FANDOM



Folge 69 ist die 69. Folge der 1. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 31. Dezember 1999.

HandlungBearbeiten

Kim Riemann, die Neue aus Berlin, ist total ätzend. Sie verspottet die Mitschülerinnen hochnäsig als “Landeier” und hält sich nicht an die Spielregeln auf Schloss Einstein. Ira, Vera und Antje erteilen ihr mit Rizinusöl eine gehörige Abfuhr. Klar, dass Kim nach diesem Denkzettel auf Rache sinnt...

Atze Feilke hat noch immer Zoff mit seinem Vater, der ihm den Verkauf des alten 190er Benz übelnimmt. Atze will nur eines: abhauen. Am liebsten nach Kanada! Mit gepacktem Rucksack erscheint er traurig zum Abschied bei Alexandra. Wird Herr Feilke rechtzeitig erkennen, dass sein Sohn mit dem Oldtimer-Deal die Firma gerettet hat?

Tom hat in einer Studie gelesen, dass Kaugummikauen enorm klüger macht. Geschichtslehrer Dr. Wolfert tut diese Erkenntnis lachend als Humbug ab: sein Unterricht soll kaugummifreie Zone bleiben. Tom aber findet im experimentierfreudigen Referendar Fabian einen begeisterten Verbündeten für sein Vorhaben “Bessere Noten durch Kauen”.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

ErwachseneBearbeiten

Gast- & NebendarstellerBearbeiten

Abwesende HauptdarstellerBearbeiten

Bemerkung: Julia Popke (Kim) steigt ein.

BilderBearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • Swan Lake, Op. 20: Act II - Scene 13, 'Dances of the Swans' - d) Tempo di valse (1959 Version) von Orchestre de la Suisse Romande, Ernest Ansermet, Ernest Ansermet

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.