Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Folge 686

2.310Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Folge 686 ist die 50. Folge der 14. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 17. Dezember 2011.

HandlungBearbeiten

Annika verkündet, dass eine Fernseh-Liveübertragung mit ihr auf Einstein geplant ist. Die Bewunderung bleibt aber aus, besonders Liz und Elias nervt Annikas Selbstverliebtheit. Die lässt sich die Laune vom Desinteresse der Schüler nicht verderben. Wohl aber von dem Fakt, dass plötzlich, als Annika eine spontane Gesangssession veranstaltet, ihre Stimme versagt. Glaubt sie anfangs noch an einen rauen Hals, stellt sich heraus, dass ihr stimmliches Versagen nicht einfach zu beheben ist. Um die Live-Übertragung doch noch zu retten, besteht die Managerin auf einer Playback-Variante. Elias wird Zeuge dieses Gesprächs und beendet den Auftritt durch das Ziehen eines Steckers.

Mittlerweile hat sich Sándor an sein vorübergehendes Dasein im Rollstuhl gewöhnt. Nach einem Rollstuhlwettrennen mit Jo, meint er scherzhaft, dass man die Beiden nun ja für ein Paar halten könnte. So belanglos dies gemeint war, so verletzt zieht Jo von dannen. Mit Bruno spricht sie über ihre Angst, dass sie nur mit einem anderen Rollstuhlfahrer zusammen sein könnte. Sándors Entschuldigung akzeptiert Jo dann aber gern und Bruno hat das Gefühl, dass es zwischen den Beiden gefunkt hat. Doch Jo gibt Entwarnung: Sitzt Sándor nicht mehr im Rollstuhl, wird sich das schnell wieder ändern.

Für die Zulassung an der Modeakademie benötigt Coco einen Durchschnitt von 2,0. Harnacks Bio-Test könnte diesem Traum ein jähes Ende setzen. Der Harnack-Kenner Tobias will Coco helfen und seilt sich während des Tests am Schulgebäude zu Cocos Fenster ab. Die Lösungen hält er auf einer Pappe bereit. Coco kommt trotz allem nicht über die Drei hinaus. Ist ihr Durchschnitt endgültig gefährdet?

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

ErwachseneBearbeiten

Gast- & NebendarstellerBearbeiten

Abwesende HauptdarstellerBearbeiten

BilderBearbeiten

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki