FANDOM


Folge 636 ist die 52. und letzte Folge der 13. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 25. Dezember 2010.

Beim Schuljahresabschlussfest auf "Schloss Einstein" erleben die Einsteiner eine Riesenüberraschung. Was hat der Prinz auf dem Pferd wohl zu bedeuten? Der neue Mitschüler Sándor verhält sich äußerst merkwürdig. Ronja will ihre Eltern wieder versöhnen und schmiedet einen Plan.

In dieser Folge endet das zwölfte Serien-Schuljahr.

HandlungBearbeiten

Ronja leidet sehr unter der Trennung ihrer Eltern. Vivien bringt sie auf die Idee, eine Krankheit vorzutäuschen, um ihre Eltern wieder zu versöhnen. Leider funktioniert der Plan nicht, doch Ronja gibt nicht auf und hofft auf einen gemeinsamen Familienurlaub, in dem sich ihre Eltern aussprechen und versöhnen können. Wenig begeistert von der Idee redet sich Ronjas Mutter heraus. Sie habe kein Geld für einen Urlaub. In ihrer Verzweiflung will Ronja sogar Viviens Laptop stehlen, wird allerdings von ihr dabei erwischt. Vivien ist nicht sauer – im Gegenteil – sie tröstet ihre unglückliche Freundin. Ronja will die Hoffnung auf eine Versöhnung ihrer Eltern nicht aufgeben und freut sich riesig, als ihre Mutter schließlich verkündet, dass Ronja mit ihrer Mutter den Vater während der Sommerferien in Frankreich besuchen werden.

Layla hat Manuel durch die Blume gefragt, ob er sich mit ihr verloben will. Er reagiert nicht wie erwartet und Layla ist bitter enttäuscht. Meint Manuel es etwa nicht ernst mit seiner Liebe zu ihr? Als Manuel versöhnliche Töne anschlägt, zickt Layla ihn weg. Wenn sie sich verlobe, dann mit einem Prinzen, der auf einem weißen Pferd angeritten käme. Nach der Zeugnisausgabe steht ein großes Schuljahresabschlussfest auf „Schloss Einstein“ an. Neben Frau Steiner, Tatjana und Vivien, nehmen auch Layla und Manuel mitsamt der Band „Onestones“ Abschied von „Schloss Einstein“. Nach den ersten Liedern der Band, ist Manuel plötzlich verschwunden, dafür kommt ein Prinz auf einem weißen Pferd…

Frau Burkert stellt ihrer 8. Klasse einen neuen Mitschüler vor. Er heißt Sándor, kommt aus Ungarn und spricht fließend Deutsch. Sándor benimmt sich von Anfang an äußert merkwürdig. Er reagiert nicht auf seinen Namen und eiert herum, als Vivien ihn wegen seiner reichen Familie ausquetscht. Während des Schulfestes taucht Sándor ab und trifft sich mit einem unbekannten Jungen. Das Gespräch zwischen den beiden klingt sehr geheimnisvoll…

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

ErwachseneBearbeiten

Gast- & NebendarstellerBearbeiten

Abwesende HauptdarstellerBearbeiten

Bemerkung:

MusikBearbeiten

BilderBearbeiten

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki