Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Folge 614

2.311Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Folge 614 ist die 30. Folge der 13. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 24. Juli 2010.

Emma und Mounir erleben ein romantisches Wochenende und genießen ihre Liebe. Dann bekommt Mounir einen Brief von der Bundeswehr. Ronja hat Bruno einen Streich gespielt, bei dem er sich fürchterlich blamiert. Jetzt will er sich rächen ...

HandlungBearbeiten

Emma und Mounir freuen sich riesig auf ihr geplantes romantisches Wochenende in einer Waldhütte. Die beiden sind schwer verliebt und Mounir hat sich, angestachelt von Manuel, fest vorgenommen, Emma näher zu kommen ... Über mehrere Umwege finden die beiden dann auch den Weg zur Hütte, die allerdings alles andere als komfortabel ist. Emma und Mounir verbringen den ganzen Tag mit Putzen, Kochen und Holzhacken und schlafen beide abends erschöpft und todmüde auf dem Sofa ein. Emma glaubt zunächst, Mounir sei enttäuscht, dass nicht mehr zwischen ihnen passiert ist. Aber Mounir winkt ab, alles ist prima so, wie es ist. Auf dem Rückweg zum Internat schmieden sie verliebt Zukunftspläne. Alles läuft super, aber dann erhält Mounir einen Brief von der Bundeswehr. Er kann seine verpasste Prüfung bald wiederholen. Anders als erwartet reagiert Emma positiv auf die Nachricht und trainiert sogar zusammen mit ihm. Sie hofft aber insgeheim, dass Mounir sich noch gegen den Bund entscheidet. Schließlich haben sie schon gemeinsam Zukunftspläne geschmiedet, die nichts mit der Armee zu tun haben. Nach der Prüfung ist Mounir total begeistert, schiebt aber die Entscheidung weit von sich. Schließlich ist ja noch ein halbes Jahr Zeit. Doch dann kommt alles anders. Mounir erfährt am nächsten Tag, dass er die Prüfung bestanden hat und sofort zu einer Bundeswehreinheit gehen kann. Dort kann er Basketball spielen und seinen Schulabschluss machen. Mounir steht vor einer schweren Entscheidung.

Bruno hat die Nase voll von Ronjas Gruselgeschichten, die immer verrückter werden. Eine tote Ratte in der Kanalisation? So ein Quatsch, denkt Bruno! Doch als Ronja auf der Jungentoilette eine Gummiratte deponiert, Bruno vor Schreck halb ausgezogen aus dem Klo stürzt und sich fürchterlich blamiert, ist der Spaß vorbei. Bruno schwört Rache. Auf einem Flohmarkt sieht er eine magische Puppe, mit der er Ronja ihren Streich heimzahlen will ...

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

ErwachseneBearbeiten

Gast- & NebendarstellerBearbeiten

Abwesende HauptdarstellerBearbeiten

BilderBearbeiten

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki