Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Folge 609

2.355Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Folge 609 ist die 25. Folge der 13. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 19. Juni 2010.

Mounir will sich für zwölf Jahre bei der Bundeswehr verpflichten und muss dafür einen Aufnahmetest bestehen. Emma will das unbedingt verhindern und greift zu krassen Mitteln .... Viviens Mutter hat ihr Kommen zum Schulfest abgesagt. Feli weiß, wie traurig Vivien ist und bittet Nino um Hilfe.

HandlungBearbeiten

Emma ist stinksauer auf Tommy, weil er immer noch bei Mounir in der Box-AG ist. Der will sich das Boxen aber nicht verbieten lassen und verrät Emma versehentlich, dass Justus ihn geschlagen hat. Wutentbrannt will Emma Justus zur Rede stellen, wird aber von Mounir gestoppt. Sie solle endlich aufhören, sich ständig in das Leben ihrer Brüder einzumischen und Stress zu machen. Emma ist empört! Sie soll Druck ausüben? Das ist ja wohl ein Witz. Als Coco und Magda ihr dies auch unterstellen, wird Emma nachdenklich und zeigt Einsicht. Sie entschuldigt sich bei ihren Brüdern und gelobt Besserung. Mounir und Emma sind auf dem besten Wege, sich zu verlieben. Umso größer ist Emmas Enttäuschung, als sie erfährt, dass Mounir zwölf Jahre zur Bundeswehr gehen will. Sie versteht nicht, warum ausgerechnet Mounir zur Armee will und versucht, ihn mit allen möglichen Argumenten davon abzubringen. Ohne Erfolg! Mounir bleibt bei seiner Entscheidung und bereitet sich intensiv auf den bevorstehenden Aufnahmetest samt Sportprüfung vor. Emma will verhindern, dass Mounir an dem Test teilnimmt und sägt das von ihm gespannte Seil über dem Fluss so an, dass Mounir ins Wasser fällt. Leider bleibt die erhoffte fiebrige Erkältung aus, so dass Emma zu härteren Mitteln greift. Sie sperrt Mounir am Tag der Prüfung in den Katakomben ein. Als sie ihn wieder freilässt, ist Mounir stocksauer. Emma gesteht ihm, dass sie sich verliebt hat und deshalb verhindern wollte, dass er "Schloss Einstein" verlässt. Wie wird Mounir auf Emmas Geständnis reagieren?

Viviens Mutter hat mal wieder keine Zeit für ihre Tochter. Sie hat ihr Kommen zum Schulfest abgesagt, weil sie mit Ninos Vater in New York ist. Vivien tut zwar ganz cool, aber Feli weiß, wie traurig Vivien ist. Feli will ihr helfen und bittet Nino, mit seinem Vater über eine Verkürzung des Urlaubs zu reden. Doch Nino will nicht. Warum sollte er seiner intriganten Halbschwester helfen? Aber Feli lässt nicht locker und Nino lässt sich doch noch breitschlagen. Mit Erfolg! Frau Morante wird kommen. Vivien ist überglücklich und bedankt sich freudestrahlend bei Feli.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

ErwachseneBearbeiten

Gast- & NebendarstellerBearbeiten

  • Matthias Avemarg als Berufsberater

Abwesende HauptdarstellerBearbeiten

BilderBearbeiten

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki