Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Folge 550

2.280Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Folge 550 ist die 18. Folge der 12. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 28. März 2009.

Mounirs Betrug bei einer wichtigen Hausarbeit fliegt auf. Mia verliert einen wichtigen Boxkampf, versöhnt sich aber wieder mit Mounir. Hannes denkt, dass Fe wieder Drogen nimmt.

HandlungBearbeiten

Mia steht kurz vor einem wichtigen Qualifikationswettkampf im Boxen. Mit ihrem Freund Mounir, der sie für diesen Wettkampf trainiert, hat sie sich wieder versöhnt. Er habe einfach den Kopf wegen Laylas Erkrankung an Multiple Sklerose voll gehabt und sich deshalb in letzter Zeit so abweisend verhalten. Mia ist erleichtert und happy, dass jetzt alles wieder in Ordnung zwischen den Beiden ist. Sie könnte ihr Glück in vollen Zügen genießen, wenn Mounir nicht noch eine wichtige Hausarbeit bei Berger abgeben müsste. Er behauptet, die Arbeit fast fertig zu haben und prahlt bereits mit einer super Note. Dann der Schock! Karla findet heraus, dass Mounir die komplette Arbeit aus dem Internet heruntergeladen hat. Die entsetzte Mia versucht in letzter Minute, Mounir ins Gewissen zu reden. Das sei Betrug und Berger schließlich nicht blöd. Mia ist sich sicher, dass der Schwindel auffliegen wird. Mounir gibt die Arbeit trotzdem ab. Mia ist bitter enttäuscht. Vor allem hat er sie auch noch in die ganze Geschichte mit hineingezogen. Berger deckt den Schwindel wenig später tatsächlich auf und zitiert Mounir zu sich. Mia als Schülersprecherin ist ebenfalls anwesend. Mounir glaubt, dass Mia ihn bei Berger verraten hat und macht ihr bittere Vorwürfe. Ihretwegen habe er jetzt eine 6 und einen Verweis bekommen. Dass der Betrug alleine seine Schuld war, will er nicht einsehen. Mia, die sich bei Berger sogar für ihn eingesetzt hat, ist verletzt über Mounirs Unterstellungen und macht ihm dies lautstark deutlich. Die beiden gehen total zerstritten auseinander. Ist jetzt alles aus zwischen den beiden? Wenig später erfährt Mounir von Manuel, dass Mias Gegnerin im Boxkampf viel zu stark für sie ist und bekommt Angst. Wenn er Mia nicht daran hindert, den Kampf anzutreten, wird sie mit Sicherheit k.o. geschlagen. Aber Mia schlägt Mounirs Warnungen in den Wind. Das sage er doch nur, weil er sich wegen des Streits an ihr rächen will. Selbstbewusst steigt Mia am nächsten Tag in den Ring, aber es wird schnell klar, dass sie deutlich unterlegen ist. Nach einem harten Treffer wirft Mounir als Trainer das Handtuch, der Kampf ist damit beendet! Mia ist sauer, weiß aber innerlich, dass sie keine Chance gehabt hätte, zu gewinnen. Durch diesen Kampf hat Mounir kapiert, wie viel ihm Mia bedeutet. Er entschuldigt sich vor allen Zuschauern für sein Verhalten und macht ihr eine Liebeserklärung. Wer kann da schon widerstehen? Mia ist versöhnt und verspricht Mounir, ihm wegen Berger zur Seite zu stehen. Glücklich fallen sich die beiden in die Arme.

Hannes macht sich Sorgen um Fe. Sie verhält sich total komisch, seit ihr Geschwisterchen vor wenigen Tagen auf die Welt kam. Genauso hatte sie sich damals nämlich auch verhalten, als sie noch Drogen nahm. Als Fe sich auch noch Geld von Vivien leiht, ihr Sparschwein plündert und in die Stadt fährt, scheint die Sache für Hannes klar zu sein. Ist Fe tatsächlich rückfällig geworden?

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

ErwachseneBearbeiten

Gast- & NebendarstellerBearbeiten

  • Nadine Lietzow als Inge Sander (Mias Boxgegnerin)

Abwesende HauptdarstellerBearbeiten

BilderBearbeiten

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki