FANDOM



Folge 408 ist die 16. Folge der 9. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 15. Juli 2006.

Handlung Bearbeiten

Die Gerüchteküche auf Schloss Einstein brodelt heftig: Margareta soll Frau Gallwitz verprügelt haben! Margareta selbst ist nach dem peinlichen Vorfall spurlos verschwunden. Als Verena und Billi eine besorgniserregende SMS entdecken, die Maggie an ihren Vater geschrieben hat, informieren sie den Direktor. Dr. Stollberg ruft sofort die Polizei, aber den beiden Mädchen ist das nicht genug, sie wollen ihre Freundin trotz Dunkelheit und eisiger Temperaturen auf eigene Faust im Wald suchen.

Dass der neue Gastschüler René aus Frankreich eine echte Sahneschnitte sein soll, macht bei den weiblichen Einsteinlern schnell die Runde. Annika und Emma liefern sich einen regelrechten Styling-Wettstreit, um den charmanten Neuzugang auf sich aufmerksam zu machen. Sue hält sich lieber erst mal bedeckt. Aber bei der obligatorischen Schlossführung kann sie doch noch gegen ihre Freundinnen punkten, da sie die Einzige ist, die Französisch spricht.

Gerücht Numero drei: Bei Herrn Pasulke wird man ungeliebte Weihnachtsgeschenke los! Der Hausmeister ist alles andere als begeistert, als er plötzlich in seinem Wohnzimmer einen riesigen Berg erlesener Scheußlichkeiten vorfindet. Zusammen mit Sven organisiert er einen Gratis-Flohmarkt in Seelitz, wo sich jeder nehmen kann, was ihm gefällt. Als die beiden am Abend den Stand abbauen wollen, fallen sie aus allen Wolken: Ihre Schätze haben sich sogar noch vermehrt. Zu allem Überfluss bekommt das Trödel-Duo auch noch Ärger mit der Polizei, denn das Abladen von Sperrmüll auf der Straße muss angemeldet werden.

Cast Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Erwachsene Bearbeiten

Gast- & Nebendarsteller Bearbeiten

Abwesende Hauptdarsteller Bearbeiten

Bemerkung: Antoine Brison (René) steigt ein.

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.