Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Folge 407

2.310Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Folge 407 ist die 15. Folge der 9. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 8. Juli 2006.

Handlung Bearbeiten

Nach den Weihnachtsferien hat sich Tinka dazu durchgerungen, mit Dennis Schluss zu machen. Schließlich hat er ihr dreist ins Gesicht gelogen, als sie ihn nach seinem heimlichen Treffen mit dem angeblichen Reporter Kastner gefragt hat. Vielleicht waren auch Dennis’ Gefühle ihr gegenüber nur Show? Hat er ihr etwa die ganze Zeit etwas vorgemacht? Doch plötzlich taucht die verschwundene Ultraschall-Waschmaschine zu Felix’ großer Freude wieder auf, Absender anonym! Und Dennis hat ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk für Tinka, das einigen Erklärungsbedarf mit sich bringt.

Margareta will am liebsten gar nicht mehr zurück ins Internat. Aber Oma Artig bleibt hart, ihre Enkelin muss wieder zurück auf’s Schloss Einstein. Dort angekommen vergräbt sich Maggie in ihrem Zimmer und lässt keinen an sich heran, auch nicht ihre besten Freundinnen Billi und Verena. Dabei haben die beiden längst eingesehen, dass es nicht richtig war, Margareta zu ignorieren. Auch die Lehrer machen sich inzwischen Sorgen. Als Frau Gallwitz versucht, mit ihr zu reden, passiert Margareta wieder etwas fürchterlich Peinliches.

Hausmeister Pasulke plagen Gewissensbisse, weil er den grottenhässlichen Porzellanschwan, den ihm seine Tante Clara zu Weihnachten geschenkt hat, am liebsten wegwerfen würde. Sven erklärt sich bereit, das ungeliebte Geschenk zu beseitigen. Dabei merkt er, dass Herr Pasulke mit seinem Problem nicht alleine dasteht und dass sich auch für den unmöglichsten Kitsch noch Liebhaber finden. Das bringt ihn auf eine tolle Idee. Bald stapeln sich in Pasulkes Wohnzimmer singende Bilderrahmen, geblümte Spitzennachthemden und kratzige Wollsocken.

Cast Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Erwachsene Bearbeiten

Gast- & Nebendarsteller Bearbeiten

Abwesende Hauptdarsteller Bearbeiten

Bilder Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki