Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Folge 360

2.311Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Folge 360 ist die 24. Folge der 8. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 30. Juli 2005.

Handlung Bearbeiten

Die kalte Dusche für Sophie war bitter nötig! Joana und Charlie haben ihr im wahrsten Sinne des Wortes „den Kopf gewaschen“. Die Wasserschlacht im Waschraum der Mädels soll Sophie ermahnen, endlich mit ihren Störfeuern aufzuhören, wenn Valentin und Tessa miteinander anbändeln. Nadja ist inzwischen auch dahinter gekommen, dass sich Sophie merkwürdig verhält: Die Erzieherin entdeckt einen Altar, den Sophie aus Liebe zu Valentin errichtet hat. Der ist in Gedanken natürlich bei Tessa und startet einen weiteren Versuch, nachdem das Mädchen nach dem geplatzten Midnight Dinner sauer abgerauscht ist. Tessas Bedingung: Valentin soll Sophie ein für alle Mal klar machen, dass er nichts von ihr will. Ob das nächste Date der Verliebten tatsächlich ohne Hindernisse verläuft?

Felix wird von Dr. Stollberg, Herrn Fabian und dem Chef der Computerfirma, deren Software von Felix’ Wurm „Goliath“ angegriffen wurde, im Direktorat verhört. Der kleine Tüftler muss nun zugeben, dass er den Computervirus programmiert hat. Allerdings lässt Felix kess verlauten, dass er den Wurm nicht versendet habe. Den Mittäter will er nicht nennen, so dass für den Firmenchef klar ist, dass der Schuldige nur Felix allein sein kann. Er droht mit Anzeige und redet von Schadensersatz. Doch Herr Fabian kontert, dass geschädigten Firmen vor Gericht in solchen Fällen keine Gelder zugesprochen werden, sondern dem Täter Sozialleistungen aufgebrummt würden. Während sich die Erwachsenen über die Konsequenzen streiten, macht sich Felix stinksauer auf den Weg zu Kai. Wer will schon einen Verräter zum Freund haben.

Wolferts Mutter will einfach nicht abreisen. Und noch schlimmer: Sie versteht sich blendend mit den Schülern und Kollegen ihres Sohnes, und außerdem hat Frau Klawitter sie ja auch zum Bleiben überredet. Nicht mal mehr im Unterricht hat Dr. Wolfert seine Ruhe: Wie selbstverständlich platzt seine Mutter während der Unterrichtseinheit zur Nachkriegszeit in die Schulstunde. Als Zeitzeugin fühlt sie sich ermächtigt, ihren „Senf“ zu angesprochenen Stichworten wie „Wirtschaftswunder“ und „Ludwig Erhard“ zu geben. Es dauert nicht lange und Frau Wolfert hält einen Monolog zum Thema Rock´n Roll und gerät ins Schwärmen über Elvis, den King of Rock. Ehe sich Dr. Wolfert versieht, springt seine Mutter auf und zerrt ihren Sohn zum Tanz vor die Klasse. Ob „Pummelchen“ sich derart vorführen lässt?

Cast Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Erwachsene Bearbeiten

Gast- & Nebendarsteller Bearbeiten

Abwesende Hauptdarsteller Bearbeiten

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki