Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Folge 359

2.351Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Folge 359 ist die 23. Folge der 8. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 23. Juli 2005.

Handlung Bearbeiten

Joana und Charlie haben ein Midnight Dinner für Tessa und Valentin arrangiert. Die beiden Mädels verwandelten das Labor in ein romantisches Lager wie aus „Tausend und einer Nacht“, damit Valentin und Tessa im entsprechenden Ambiente endlich zueinander finden. Heimlich klaut Sophie eine Einladung um zu wissen, wann und wo das romantische Rendezvous über die Bühne gehen soll. Kein Zweifel: Sophie ist blind vor Liebe zu Valentin und würde eine ganze Menge tun, um Rivalin Tessa auszuschalten. Schließlich redet sie sich auch noch ein, dass Valentin sie ebenfalls lieben würde. Margareta kann es nicht fassen und beobachtet die Phantasien der Freundin mit Sorge. Tatsächlich kommt die kleine Sophie Konkurrentin Tessa zuvor. Valentin ist genervt, als er Sophie im Labor antrifft und versucht sie rauszuwerfen, bevor Tessa zum Date erscheint und die Situation vielleicht falsch deutet.

Kai macht von einer Telefonzelle aus einen anonymen Anruf bei der Computerfirma, auf dessen Software der Wurm Goliath abzielt, den Felix gebaut und Kai in Umlauf gebracht hat. Tatsächlich denunziert Kai mit verstellter Stimme seinen Freund Felix beim Boss der Firma. Und damit nicht genug, er verrät Ort und Datum des Versands von Datenkiller Goliath. Der Hersteller hat nun keinen Zweifel mehr an der Richtigkeit der Angaben. Die Infos kann nur ein Insider haben. Im Internat trifft Kai auf Felix. Der hat wieder super Laune und berichtet, dass der Softwarehersteller einen Wurmkiller gegen Goliath entwickeln konnte und im Netz zur Verfügung gestellt hat. Felix kann ja nicht ahnen, dass sein Freund Kai ein elender Verräter ist.

Dr. Wolfert wird zu seinem Unmut während des Unterrichts aus der Thematik gerissen. Hausmeister Pasulke kündigt ungewöhnlichen Besuch an. Der Geschichtslehrer verlässt schlagartig den Klassenraum, um sich auf der Stelle davon zu überzeugen, dass seine Mutter angereist ist. Tatsächlich, eine stattliche ältere Frau in farbenfrohem Look steht im Foyer und strahlt ihren Sohnemann an. Wölfchen fällt es schwer, diese Wiedersehensfreude zu teilen, zumal Frau Wolfert ihm eine grauenhafte Krawatte mitgebracht hat. Damit nicht genug: Sie nennt ihn bei seinem verhassten Kosenamen „Pummelchen“. Die Schüler der Sechsten, die inzwischen den Klassenraum verlassen haben, um Wölfchens Reaktion auf seinen unerwarteten Besuch zu beobachten, amüsiert es sehr, dass der steife Geschichtslehrer in Verlegenheit gebracht wird.

Cast Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Erwachsene Bearbeiten

Gast- & Nebendarsteller Bearbeiten

Abwesende Hauptdarsteller Bearbeiten

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki