Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Folge 334

2.311Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Folge 334 ist die 62. Folge der 7. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 29. Januar 2005.

Handlung Bearbeiten

Emmas angeblich geklaute Dido-CD ist wieder aufgetaucht! Das zerstreute Mädchen hatte total verschwitzt, dass Manuela sich die Scheibe ausgeliehen hatte. Nun hat Jan ein dickes „Sorry" verdient, denn der wurde von Annika und Emma auf das Übelste verdächtigt, der gemeine CD-Dieb zu sein. Emma, Annika und Tinka überraschen ihn deshalb mit ein paar Fußballbildchen als Wiedergutmachung und seiner Dido-CD, die die Mädchen als mutmaßlichen Besitz von Emma beschlagnahmt hatten. Jan und Felix finden die Entschuldigung ein bisschen mager und lassen es sich nicht nehmen, auf den Ermittlungsfehlern der drei Mädchen herumzureiten. Kalt lächelnd setzen sie das glorreiche Detektivteam auf den Kupferstich an, der aus Dr. Stollbergs Direktorat verschwunden ist. Vielleicht können die „Schmalspur-Kriminalistinnen" in dieser Angelegenheit ein besseres Näschen beweisen.

Joana warnt ihren Vater: Wenn sie ihren Pflegehund George nicht mit in die Staaten bringen darf, setzt sie keinen Fuß auf den Boden der heimatlichen USA. So lässt sich der Musikerpapa natürlich nicht ausbooten und überrascht seine Tochter mit einem Besuch, denn in diesem Fall ist das letzte Wort noch nicht gesprochen! Schließlich war ausgemacht, dass Joana nach ihrem Austauschjahr in „Good old Germany" heimkehrt. Zusammen mit Tessa und Franziska trommelt Joana Paten aus ihrer Klasse für die Hunde, Katzen, Papageien und sonstigen Bewohner des Tierheims zusammen. Doch ihre Aktion ist nur ein Tropfen auf dem heißen Stein: Dem Heim fehlen nicht nur massenhaft Paten, sondern vor allem das nötige Kleingeld, um alle Tiere versorgen zu können. Es steht kurz vor der Schließung.

Herr Fabian, Anne-Claire und, kaum zu glauben, aber wahr, Dr. Wolfert sind von Kopf bis Fuß auf „Lucky Destiny" eingestellt. Herr Fabian beschäftigt sich mit dem Flirtprogramm per Handy zu rein wissenschaftlichen Zwecken, das behauptet er zumindest, während Dr. Wolfert, der erst seit kurzem stolzer Besitzer eines Mobiltelefons ist, tatsächlich auf der Suche nach einer Frau für´s Leben zu sein scheint. Anne-Claire, die selbst Kundin bei „Lucky Destiny" ist und sich bestens mit dem Flirtprogramm auskennt, plant, den beiden Lehrern bei der Partnersuche auf die Sprünge zu helfen. Es wäre doch gelacht, wenn sich da nicht die ideale Gefährtin finden ließe.

Cast Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Erwachsene Bearbeiten

Gast- & Nebendarsteller Bearbeiten

Abwesende Hauptdarsteller Bearbeiten

Bemerkung: Dennis Habedank (Benjamin Lewin) und Emely Neubert (Manuela Vogt) steigen aus.

BilderBearbeiten

TriviaBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki