Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Folge 325

2.281Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Folge 325 ist die 53. Folge der 7. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 27. November 2004.

Handlung Bearbeiten

Franziskas Mutter ist wieder arbeitslos. Sie würde jeden Job annehmen, auch wenn sie zur Not umziehen müsste. Franziska ist darüber entsetzt, dass ihre Mutter für eine neue Arbeitsstelle sogar ihre Familie im Stich lassen würde und sich gerade überall, auch in anderen Städten, bewirbt. Prompt flattert eine Einladung zum Vorstellungsgespräch bei der Hamburger Staatsbibliothek ins Haus und Franziska direkt in die Hände. Heimlich öffnet sie den Brief und beschließt kurzerhand, ihn verschwinden zu lassen und so zu tun, als wäre dieser nie eingetroffen. Ob das gut geht?

Manuela surft im Internet und stößt auf ein interessantes Streitgespräch zwischen zwei Typen. Der eine haut rechtsradikale Parolen raus, die der andere hitzig widerlegt. Emely findet, dass Manuela sich da besser nicht einmischen sollte. Die ist aber echt beeindruckt und verabredet sich mit dem mutigen Kritiker, der sich „Erzengel" nennt, im Flüsterchat. Die beiden finden sich total sympathisch und verabreden ein Blind Date in der neuen Dorfdisco in Seelitz. Emely und Anne-Claire, denen die Sache nicht geheuer ist, begleiten Manuela vorsichtshalber....

Jan hat Alpträume und zwar sehr außergewöhnliche! Er wacht mehrmals in der Nacht auf, weil er meint, in einem Strudel von Gummibärchen unterzugehen. Felix findet die Vorstellung zwar eher witzig, von den süßen Dingern schlecht zu träumen, aber seinem Freund will er dennoch helfen. Er probiert die verschiedensten Hausmittelchen, wie Traumfänger und so manchen anderen Hokuspokus, aber nichts hilft. Also muss er selbst eine Maschine mit Tiefschlafgarantie entwickeln, die Jan die Nächte erleichtert.

Cast Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Erwachsene Bearbeiten

Gast- & Nebendarsteller Bearbeiten

Abwesende Hauptdarsteller Bearbeiten

BilderBearbeiten

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki