FANDOM



Folge 306 ist die 34. Folge der 7. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 17. Juli 2004.

Handlung Bearbeiten

Nach einer schlaflosen Nacht bittet Franziska ihre Mutter, sie an diesem Tag nicht in die Schule zu schicken. Die denkt aber gar nicht daran, denn sie weiß ganz genau, dass ihre Tochter nicht krank ist, sondern Liebeskummer hat und zwar wegen jemandem aus dem Internat. Allerdings hat sie keine Ahnung, dass es sich dabei um Herrn Haller dreht, der ständig mit Nadja flirtet und die Erzieherin sogar schon geküsst hat. Um den beiden dabei nicht wieder zusehen zu müssen, schwänzt Franziska kurzerhand den Unterricht und versteckt sich im Dorf. Natürlich dauert es nicht lange, bis die Sache auffliegt.

Als Annikas Mutter, Frau Schubert, endlich im Internat auftaucht, liegt ihre Tochter schon längst im Bett. Sie hat schließlich einen großen Tag vor sich. Am nächsten Morgen soll Annika nämlich wegen einer großen Untersuchung ins Krankenhaus. Annika vermutet, dass sie einen Rückfall erlitten hat und der gefährliche Lymphknotenkrebs, der vor drei Jahren schon mal diagnostiziert worden war, wieder bei ihr ausgebrochen ist. Nach einer unruhigen Nacht ist es dann so weit. Doch obwohl ihre Freundin Emma sie begleitet, scheint sich die Wartezeit ins Unendliche zu ziehen, bis es plötzlich soweit ist.

Da hat sich Frau Gallwitz aber ganz schönen Ärger eingehandelt: Sie fuhr nämlich nicht nur heimlich Manuelas Neuerwerbung, ein Mofa, zu Schrott, sondern ist dabei auch noch vom Dorfpolizisten erwischt worden und das ohne Führerschein. Das erste Problem schafft Hausmeister Pasulke kurzerhand aus der Welt, indem er das Mofa repariert. Aber wie soll Frau Gallwitz dem Polizisten die peinliche Angelegenheit mit dem Führerschein erklären?

Cast Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Erwachsene Bearbeiten

Gast- & NebendarstellerBearbeiten

Abwesende Hauptdarsteller Bearbeiten

Bemerkung: Laura Laß (Katharina) kehrt als Erwachsene in den Hauptcast zurück.

BilderBearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.