FANDOM



Folge 288 ist die 16. Folge der 7. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 13. März 2004.

Handlung Bearbeiten

Annas "Ferntheraphie" hat gewirkt: Nach dem Telefonat mit ihr beschließt Joana, doch in Deutschland zu bleiben, wenigstens für eine Weile. Es geht auch langsam bergauf, denn sie bekommt 500 Euro von ihrer Gastmutter für neue Klamotten und Nadja schafft es tatsächlich, Joana im Dreierzimmer, zusammen mit Tessa und Charlie, unterzubringen. Doch nach der ersten Shopping-Tour, auf der Joana von Tessa begleitet wurde, gibt es schon wieder Stress und zwar mit Charlie, die von Tessa wegen des Einkaufsbummels versetzt worden ist.

Als Jan, Felix, Tinka und Annika den Schulhof betreten, stellen sie zu ihrem Entsetzen fest, dass von den 249 Konservendosen, die die ganze Nacht hindurch draußen im Regen gestanden hatten, sämtliche Etiketten abgegangen sind. Damit Herr Pasulke nicht vor Schreck tot umfällt, beschließen die neuen Einstein-Kids die Etiketten wieder anzubringen. Den vermeintlichen Inhalt bestimmen sie mit Hilfe mehrerer Methoden, wie Schütteln, Wiegen und Rollen. Dass das nicht gut gehen kann, ist ja klar und am Ende müssen sie, im wahrsten Sinne des Wortes, die Suppe auslöffeln, die sie sich eingebrockt haben, nämlich "Seelitzer Allerlei", ein Gericht, hergestellt aus all den falsch etikettierten Dosen. Na dann, guten Appetit.

Sara ist schrecklich sauer auf David, denn der hat sie erneut enttäuscht. Um Ihn zurückzugewinnen, wollte sie sogar mit ihm schlafen, aber für seine neue Flamme Sue hat er sie dann erneut abblitzen lassen. Als die beiden "Turteltäubchen" dann auch noch in der Eisdiele auftauchen und sich als neues Paar präsentieren, kocht Sara vor Wut und denkt sich gemeinsam mit ihrer Freundin Antonia einen hinterhältigen Plan aus. Denn ihre Rache wird fürchterlich sein.

Cast Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Erwachsene Bearbeiten

Gast- & Nebendarsteller Bearbeiten

Abwesende Hauptdarsteller Bearbeiten

BilderBearbeiten

MusikBearbeiten

  • Whenever, Wherever von Shakira

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki