Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Folge 274

2.281Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Folge 274 ist die zweite Folge der 7. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 6. Dezember 2003.

Handlung Bearbeiten

Dennis ist verschwunden, „einfach abgehauen“, wie seine Freunde Leon, Sven und Tobias behaupten. Nadja glaubt nicht so recht an diese Version und beginnt selbst Nachforschungen anzustellen. Auch Dr. Stollberg bleibt nicht untätig, sondern setzt sich mit einem Anwalt in Verbindung und findet etwas Schreckliches heraus: Da Dennis’ leibliche Mutter aufgetaucht ist, kann seine Duldung in Deutschland aufgehoben werden und es besteht die Möglichkeit, dass das Flüchtlingskind nach Angola abgeschoben wird. Und auch Dennis’ Mutter macht Druck, denn sie lässt sich nicht so einfach mit Dr. Stollbergs Entschuldigung abspeisen, Dennis sei verschwunden. Alles hängt jetzt von Sven, Tobias und Leon ab, denn die scheinen zu wissen, wo sich ihr afrikanischer Freund versteckt.

Im Schlossgarten ist der Teufel los - nicht nur wegen der geplanten Ostereier- Suchaktion der Schüler, sondern auch, weil Dr. Wolfert sein verschwundenes Porzellanei, ein wertvolles Erbstück seiner Großmutter, dort vermutet. Doch dieses bleibt unauffindbar, bis die Kids die Idee haben, Herrn Werners Dackel Wotan einzuschalten, der auch bald eine heiße Fährte verfolgt.

Anna und Doro werden nun endlich so etwas Ähnliches wie Stiefschwestern, denn ihre Mutter und ihr Vater, Frau Reichenbach und Herr Schatz, verloben sich. Als „Verlobungsgeschenk“ für die Töchter gibt es 200 Euro, mit denen sich die beiden etwas Passendes aussuchen sollen, das sie für immer und ewig an die Verlobung erinnert. Nach langem Nachdenken haben Anna und Doro eine verrückte Idee: Sie wollen sich beide dasselbe Piercing stechen lassen. Na, ob sich ihre Eltern das unter einem „Verlobungsgeschenk“ vorgestellt haben?

Cast Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Erwachsene Bearbeiten

Abwesende Hauptdarsteller Bearbeiten

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki