FANDOM



Folge 271 ist die 39. Folge der 6. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 15. November 2003.

Handlung Bearbeiten

Das ehemalige Flüchtlingskind Dennis hat sich prima im Internat eingelebt, Freunde gefunden und ist mit seiner Lebenssituation mehr als zufrieden. Nur eine „richtige Mama“ fehlt ihm noch zu seinem Glück. Doch als seine leibliche Mutter, Frau Makeba, plötzlich auftaucht, um ihn mit zurück nach Afrika zu nehmen, gerät die kleine Welt, die sich Dennis über all die Jahre in Deutschland aufgebaut hat, in Gefahr.

Charlie trainiert noch immer wie eine Besessene, um einmal als erste Astronautin auf dem Mars zu landen. Das passt den beiden Freundinnen Tessa und Franziska ganz und gar nicht, weil Charlie alles andere total vernachlässigt. Also beschließen sie, ihre Freundin auf den Boden der Tatsachen zurückzuholen und diese mit ihren eigenen „Weltraum-Träumen“ zu schlagen. Sie gaukeln Charlie etwas von einem DASA-Wettbewerb vor, bei dem man ein Astronautentraining in einem Space-Camp gewinnen könne und hoffen, dass Charlie bald vom knochenharten Training die Lust auf das All vergeht. Allerdings haben sie da die Rechnung ohne Charlie gemacht, die ziemlich bald die Wahrheit über den ominösen Wettbewerb herausfindet.

Eine weitere, besonders langweilige Geschichtsstunde bei Dr. Wolfert hat gerade begonnen, als Benjamin plötzlich vor den Augen aller in eine Art Tiefschlaf fällt. Wölfchen muss ihn wohl hypnotisiert haben, vermuten jedenfalls die Schüler. Doch auf das Spielchen will sich der Lehrer erst gar nicht einlassen und verpasst Benjamin prompt eine Sechs. Benjamins einzige Chance, der Strafe zu entgehen, wäre, zu beweisen, dass Dr. Wolfert wirklich hypnotisieren kann. Doch wie soll Benjamin das nur anstellen?

Cast Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Erwachsene Bearbeiten

Gast- & Nebendarsteller Bearbeiten

Abwesende HauptdarstellerBearbeiten

Bemerkung: Marcus Wengler (Sebastian) steigt aus.

BilderBearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.