Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Folge 201 - Weihnachten auf Schloss Einstein

2.348Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Folge 201 - Weihnachten auf Schloss Einstein ist die erste Folge der 5. Staffel und der erste Teil des Specials "Weihnachten auf Schloss Einstein".  Die Erstausstrahlung erfolgte am 13. Juli 2002.

Handlung Bearbeiten

Alle Jahre wieder tobt auf Schloss Einstein, im brandenburgischen Dorf Seelitz und sonst überall auf Erden, der Kampf um die Ausgestaltung des Weihnachtsfests. So entbrennt auf der Internatsschule eine heiße Diskussion, wie der diesjährige Weihnachtsbaum auszusehen habe. Die absolute schräge Idee von Herrn Dr. Wolfert, in diesem Jahr eine märkische Weihnacht mit der landestypischen Kiefer als Weihnachtsbaum zu begehen, stößt bei den Kids auf heftigen Widerstand. Die wollen nämlich den verrücktesten Weihnachtsbaum aller Zeiten kreieren, möglichst in Pink und aus Plastik, damit nicht noch mehr Bäume sterben. Dem letzteren umweltpolitischen Argument kann sich Biologe Dr. Stollberg nur schlecht verschließen, und schließlich ringt ihm die smarte Anna ein „Weihnachtsknobeln“ ab: Das Los soll entscheiden, ob Lehrer oder Schüler in diesem Jahr den Weihnachtsbaum gestalten. Entnervt streckt Dr. Stollberg die Waffen und hat nun die dankenswerte Aufgabe, dem Kollegen Dr. Wolfert zu erklären, dass es in diesem Jahr auf Schloss Einstein einen Plastikweihnachtsbaum geben wird.

Kontroverse Diskussionen um das traditionelle Krippenspiel erschüttern ebenfalls Schloss Einstein: Soll die Weihnachtsperformance klassisch wie immer über die Bühne gehen oder setzt sich Franz mit seinen starken Sprüchen durch, der die Weihnachtsgeschichte als Rock-Oper präsentieren möchte?

Bescheidene und friedliche Weihnachtswünsche hat Herr Pasulke: Er träumt von Festtagen in Eis und Schnee und von einem weißen, holzgeschnitzten Karussellpferd, das, wie in seinen Kindertagen, die Runden auf dem Weihnachtsmarkt zieht. Die Kids rätseln: Wie soll man dem Hausmeister in Techno-Zeiten einen so altmodischen Wunsch erfüllen?

Ganz andere Vorstellungen von Weihnachten hat Jagdkumpan Werner im Dorf Seelitz: Er plant ein tierisches Schlachtfest und freut sich schon auf seinen Weihnachtsbraten, nämlich auf die weiße Gans Christa, die er am Heiligen Abend in die Bratröhre schieben möchte. Ein klarer Fall für die Animal Angels: Die Tierdetektive Doro, Johannes, Paula und Kevin beschließen, Ekelpaket Werner den Appetit zu verderben und die unschuldige Gans vor ihrem scheinbar unabwendbaren Schicksal zu retten. Doch der erste Rettungsversuch scheitert an der Aufmerksamkeit von Wachhund Wotan, der auf Christa aufpasst und an der dummen Gans selbst, die nichts von Werners Mordanschlag ahnt und ihre Retter in die Finger beißt.

CastBearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

ErwachseneBearbeiten

Gast- & Nebendarsteller Bearbeiten

Abwesende HauptdarstellerBearbeiten

BilderBearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Das Schuljahr 2000/01 wird weitergeführt.
  • Die Folge enthält keine Fortsetztung einer Handlung aus der letzten Folge.
  • Kein Schüler der vierten Generation kommt in dieser Folge vor.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki