FANDOM



Folge 145 ist die 29. Folge der 3. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 16. Juni 2001.

Handlung Bearbeiten

Die Ermittlungen rund um den Papageienklau haben Doro, Paula, Johannes und Kevin so großen Spaß gemacht, dass sie die Tierdetektei „Animal Angels" gründen. Um professionell gegen Tierdiebe vorgehen zu können, schaffen sie sich für die Observation und das Abnehmen von Fingerabdrücken die passende Ausrüstung an. Was jetzt noch fehlt, ist ein neuer, aufregender Fall, der nicht lange auf sich warten lässt: Doros Bekannte Hannah, einem Mitglied im Kaninchenzüchterverein, ist das preisgekrönte Zuchtkaninchen Johnny abhanden gekommen. Mit Feuereifer inspizieren die Tierdetektive den Tatort und erstellen einen Steckbrief von Johnny.

Wahlchaos auf "Schloss Einstein": Anna ist wütend, dass ausgerechnet ihr eigener Pate Philip als Kandidat bei der Schulsprecherwahl gegen sie antritt. Doch ihr Versuch, ihn zum Rücktritt zu bewegen, schlägt fehl. Sauer verspricht sie ihm einen heißen Wahlkampf und beide versuchen nun mit immer neuen Methoden, die Wählerschaft auf ihre Seite zu bringen. Während der reichlich nervöse Philip zuerst von seinem Wahlhelferteam gecoacht werden muss und schließlich in seinen Wahlaussagen verstärkt auf mehr Schülerdemokratie und sachliche Themen setzt, feilt Anna an ihrem äußeren Erscheinungsbild, besonders an der Klamottenauswahl. Bei einem Fototermin der beiden Kandidaten für die Schülerzeitung kommt es zum Eklat.

Herr Pasulke geht mit Max und Hendrik eine irrwitzige Wette ein: Beide Parteien dürfen einen Tag lang nicht lügen. Das stellt sich als ziemlich schwer heraus, denn Max und Hendrik versuchen mit hinterlistigen Tricks, Herrn Pasulke eine Lüge zu entlocken: Als Frau Gallwitz mit hässlichen, knallrot gefärbten Haaren auftaucht und sie den Hausmeister um seine Meinung dazu bittet, bietet sich eine gute Gelegenheit.

Cast Bearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

Erwachsene Bearbeiten

Gast- & Nebendarsteller Bearbeiten

Abwesende HauptdarstellerBearbeiten

BilderBearbeiten

Musik Bearbeiten

  • Alles ist relativ von Einsteins feat. Julian Witzel (Titelsong)
  • Pretty Woman von Casablanca Pops Orchestra

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.