Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Folge 105

2.355Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Folge 105 ist die 29. Folge der 2. Staffel von Schloss Einstein. Die Erstausstrahlung erfolgte am 8. September 2000.

HandlungBearbeiten

Volltreffer! Beim Spielen schießt Atze versehentlich einen Stein in Pasulkes Wohnzimmerfenster. Die Scheibe ist futsch. Erschreckt laufen die Kids weg. Doch schon kurz darauf in der Eisdiele plagt Atze das schlechte Gewissen. Wolf, Tine und Ingo aber sind sich einig: den Schaden bezahlt die Versicherung! Als Atze erfährt, dass der Hausmeister die Reparatur aus eigener Tasche blechen muss, will er bei Pasulke “beichten”. Doch das gelingt nicht auf Anhieb. Pasulke durchschaut, weshalb Atze so eifrig beim Einsetzen der neuen Scheibe hilft.

Kim erfindet ein neues Action-Spiel, die “Schatzreise”. Zehn knifflige Rätselbriefe für Leute mit Köpfchen stellen die Spielkandidaten vor schwere Aufgaben. Wolf verspottet Kims Erfindung, muss aber schon beim ersten Rätsel passen. Da startet er ein Betrugsmanöver. Wird Kim ihm auf die Schliche kommen?

Franz hat Super-Bammel vorm Zahnarzt. Als Frau Seiffert ihn persönlich im Wartezimmer abliefern will, täuscht er eine fieberhafte Grippe vor. Doch die Erzieherin Nadja greift zu einer List, die Franz urplötzlich wieder genesen lässt.

CastBearbeiten

Hauptdarsteller Bearbeiten

ErwachseneBearbeiten

Gast- & NebendarstellerBearbeiten

Abwesende HauptdarstellerBearbeiten

BilderBearbeiten

TriviaBearbeiten

  • Die Folge enthält keine Fortsetztung einer Handlung aus der letzten Folge.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki