FANDOM


Clara Fischer ist eine Schülerin der 12. Schülergeneration. Sie war von Folge 661 bis 740 Schülerin am Albert-Einstein Gymnasium. Sie bleibt mit ihren Eltern in Spanien.

Gespielt wurde die Rolle von Lena Schneidewind.

InternatslebenBearbeiten

Clara lebt zunächst mit ihrem Bruder Alex in der Wohnung von ihm. Nach einer Party die Clara organisiert hat, wird das komplette Haus überschwemmt. Die beiden ziehen als vorläufige Notlösung zu dem Hausmeister Herr Pasulke. Als ihr Haus aber abgerissen wird, bleiben sie ganz bei Herr Pasulke. Als dieser auszieht, weil ihm das mit der WG zu stressig ist, bleiben die beiden alleine zurück. Nach den Sommerferien zieht Clara allerdings zu ihren Eltern die eine Finka in Spanien gekauft haben.

BeziehungenBearbeiten

Hauptartikel: Beziehungen von Clara Fischer

FamilieBearbeiten

Clara Alex 673.png

Clara und Alex

Clara ist die kleine Schwester von Internatserzieher Alex. Ihre Eltern sind mit ihr überfordet und als sie die Nörgeleien ihrer Eltern statt hat, haut sie ab und will bei ihrem Bruder in Erfurt bleiben. Er nimmt sie nach kurzem zögern bei sich auf.

AuftritteBearbeiten

Summe = 59

19/52

Abwesend

40/52

Abwesend

Sonstige AuftritteBearbeiten

S15

BilderBearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Clara Fischer

TriviaBearbeiten

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki