Fandom

Offizielle Schloss Einstein Wiki

Bürger Lars Dietrich

2.334Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Bürger Lars Dietrich lebt in Berlin, hat drei Kinder und ist seit den gemeinsamen Dreharbeiten zu der Liebeskomödie Alles getürkt (2002) mit der Schauspielerin Türkiz Talay liiert.

LebenBearbeiten

Nach seinem Schulabschluss absolvierte er eine Ballettausbildung an der Palucca-Schule in Dresden. Seine klassische Tanzausbildung führte er an der staatlichen Ballettschule Berlin auch nach seinem Umzug nach Berlin fort. Während dieser Zeit hatte er unter anderem Engagements am Metropol-Theater in Berlin. Im Jahr 1992 orientierte er sich um und wurde bei den DEFA-Studios in Babelsberg Stuntman. Im April 1994 erschien Bürger Lars Dietrichs erste Single Mädchenmillionär. Im Jahr 1995 wurde Bürger Lars Dietrich Co-Moderator von Stefan Raabs Sendung Vivasion bei dem Musiksender VIVA. Zu dieser Zeit entstand auch die Neuauflage des Jürgen-Drews-Titels Ein Bett im Kornfeld. In den folgenden Jahren war Bürger Lars Dietrich auch als Liedtexter an verschiedenen Singles und Alben von Stefan Raab beteiligt.

Im Sommer des Jahres 1996 veröffentlichte Bürger Lars Dietrich  gemeinsam mit Stefan Raab den Song Hier kommt die Maus anlässlich des 25. Geburtstages der Kindersendung "Die Sendung mit der Maus". 2000 feierte die ZDF-Kindersendung Löwenzahn ihren 20. Geburtstag; auch hierfür steuerte Bürger Lars Dietrich den Song zur Jubiläumssendung bei. Seit 2001 war Bürger Lars Dietrich dann regelmäßig in der Sat.1-Sendung Die Wochenshow zu sehen. Seit 2006 moderiert er zusammen mit Kathy Weber und Nela Panghy-Lee die Show Alles NICK!, die wochentags in drei Teilen auf dem Kindersender NICK läuft. 2006/2007 trat er auch als Eisdielenbesitzer Lasse Rudolph bei Schloss Einstein auf, zudem in der Fernseh-Comedysendung Frei Schnauze und der Comedy-Rateshow Genial daneben. 2007/2008 nahm er an der zweiten Staffel von Stars auf Eis teil.

FilmographienBearbeiten

  • 1995: SK-Babies (Gastrolle)
  • 2001–2002: Die Wochenshow (Sat.1)
  • 2002: Alles getürkt
  • 2005: Chili TV (KiKA/Gastauftritte)
  • 2005: Pfarrer Braun – Bruder Mord (Das Erste)
  • 2002-2007: Die ultimative Chartshow (RTL/Gastauftritte)
  • 2006-2007: Frei Schnauze XXL (RTL/Gastauftritte)
  • 2006-2007: Schloss Einstein (KIKA)
  • seit 2006: Moderator beim Kindersender NICK
  • 2007/2008 Stars auf Eis von und mit Katharina Witt (ProSieben)
  • 2008: Genial daneben – Die Comedy Arena (Sat.1/Gastauftritte)
  • 2010: Crazy In Love
  • 2011: Hand aufs Herz (Sat.1/Gastauftritt)
  • 2011: Sturmfrei (KiKA)
  • 2011: XXS – Hilfe wir werden geschrumpft! (KiKA)
  • 2011-2012: Sturmfrei (KiKA)
  • 2012: Es kommt noch dicker (Sat.1)
  • 2013: Vorstellungsgespräch (Kurzfilm/Kino)
  • seit 2014: Jetzt wird’s schräg (Sat.1/Gastauftritte)

BilderBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki