FANDOM


Armin von der Heyde ist ein Charakter der siebten Generation von Schloss Einstein und ein ehemaliger Schüler des Albert-Einstein Gymnasium in Seelitz. Er musste die Schule wegen Brandstiftung verlassen.

Gespielt wurde die Rolle von Zeno Gries.

InternatslebenBearbeiten

365-01g.jpg

Armin machte sich von Anfang an keine Freunde. Sein einziger Freund war Jonas. Armin wollte weg von der Schule und auf seine alte zurück. Später legte er Feuer und brachte seinen Freund Jonas in Schwierigkeiten. Er hat dann eine Strafe von 60 Sozialstunden die er bei Jonas in der Reha-Klink machte.

BeziehungenBearbeiten

Hauptartikel: Beziehungen von Armin von der Heyde

Armin hat die ganze Serie über keine Freundin und verliebt sich auch nicht.

FamilieBearbeiten

386-01g.jpg

Sein Vater Herr von der Heyde ist Rechtsanwalt. Über den Vornamen seines Vaters ist nichts bekannt.

AuftritteBearbeiten

Summe = 19

19/56

Abwesend

BilderBearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Armin von der Heyde

TriviaBearbeiten

  • Armin kommt nur in 19 Folgen vor und ist damit der Schülercharakter aus Seelitz mit den wenigsten Auftritten.

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki