FANDOM


Annika Schneeberger ist eine Schülerin der 12. Schülergeneration. Sie ist eine ehemalige Schülerin des Albert-Einstein Gymnasiums in Erfurt.

Gespielt wurde die Rolle von Alexandra Schiller.

InternatslebenBearbeiten

Nika.jpg

Nika

Annika zog gemeinsam mit ihrer besten Freundin Liz auf Schloss Einstein ein. Sie war jedoch sehr schüchtern und fühlte sich schnell ausgeschlossen, wenn Liz mit jemand anderem redete. Annika fiel es schwer vor der Klasse zu reden. Sie besaß ein verborgenes Talent fürs Singen. Als Liz dieses rausbekam nahm sie Annika heimlich auf und ließ ihren Song im Radio spielen als die unbekannte Superstimme. Annika konnte nur Spaß haben, wenn sie keiner erkannte. So tanzte sie bei der Halloween Party richtig wild. Als Feli das herausbekam, wollten die beiden Annika helfen selbstbewusster zu werden. So entstand die Idee, dass Annika verkleidet auftreten sollte. Aus Annika wurde Nika. Annika trat als Nika sehr selbstbewusst auf und traute sich auf dem Prom sich an Elias, der sie vorher immer fertig machte, zu rächen. Als dieser jedoch herausbekam, dass sie sich hinter Nika verbirgt, erpresste er sie. Annika ließ sich das anfangs gefallen, da sie nicht wollte, dass alle wissen, dass sie Nika ist. Doch als Elias sie auf dem Weihnachtsmarkt als Nika küsste, wusste auch sie, dass sie etwas unternehmen musste. So erzählte sie nach ihrem Auftritt als Nika, dass sie mit ihren Eltern in die USA ziehen würde. Daraufhin kam es zu einem Streit zwischen ihr und Elias, wobei das Geheimnis gelüftet wurde. Doch Annika wurde bald klar, dass sie sich nicht schämen brauch. Sogar Elias entschuldigte sich und verliebte sich in sie.

Annika wurde selbstbewusster und kleidete sich auch anders. Mit ihr wurde ein Radio Interview gedreht und sie nahm an einem Gesangswettbewerb teil. Doch schon vor dem Wettbewerb war ihr eine erfolgreiche Karriere wichtiger als Freundschaft. Als nach dem gewonnen Casting, mit Annika eine Home-Story gedreht wurde, merkte auch Liz ihre Veränderung. Sie begleitete sie somit nicht zum Finale. Als sie Annika nach ihrem gewonnenen Wettbewerb darauf hinwies, wie überheblich sie war, machte Annika ihr klar, dass sie ein Star sei. Seitdem interessierte sich Annika nur noch für sich und ihre Kariere. Für ihre Handysoap täuschte sie Elias sogar vor, in ihm verliebt zu sein. Doch der bekam zufällig ein Gespräch zwischen ihr und der von Annika enttäuschten Liz mit und rächte sich. Als Liz ein Hundebaby fand versuchte sie Liz zu unterstützen und sich langsam mit ihr wieder zu versöhnen. Doch als sie einen Fernsehauftritt bekommen sollte, hob sie erneut ab. Allerdings war sie im Stimmbruch. Als sie alles mögliche versuchte, wusste ihre Managerin ihr nicht anders zu helfen, als Annika Playback singen zu lassen. Elias, der das Gespräch zufällig mitbekam, zog während des Auftrittes den Stecker und der Betrug flog auf. Annika vertrug sich nach dem verpatzten Auftritt wieder mit Liz.

Als Annika nach den Ferien auf Schloss Einstein zurückkehrte, erfuhr sie, dass die Bilder für das Cover ihres neuen Albums verloren gegangen sind. Liz, die ihr helfen wollte, wurde von Annika mit dem Satz, dass man sich im Notfall nur auf sich selbst verlassen kann, enttäuscht. Im Maislabyrinth, woran Liz in den Ferien mitgeholfen hatte und was Liz sehr wichtig war, machte sie neue Bilder. Der Wettlauf war ihr dabei nicht wichtig. Als Liz sie erschreckte, verlor Annika ihr Handy, was Liz aber mitnahm. Später kam es zu einem Streit zwischen den beiden, wobei Annika Liz vorwarf ihre Karriere ruiniert zu haben. Liz wurde klar, dass Annika nicht weiß, was Freundschaft bedeutet und nach wie vor karrierebesessen war. Bei dem Orientierungslauf trug sie sich zusammen mit Liz ein. Jedoch versteckte sie heimlich ein Handy, um rechtzeitig zu ihrem Black Pony Video Dreh zu kommen. Liz, die nur wenig begeistert war, ließ sich dennoch darauf ein. Doch die Schummellei flog auf. Annika haute daraufhin ab, um rechtzeitig zum Dreh zu kommen, kam aber zu spät. Sophie, die bei dem Dreh für sie einspringt, wurde zu ihrer Rivalin. So nutzte sie die Chance Sophie eifersüchtig zu machen, indem sie immer mehr Zeit mit Tommy verbrachte. Dieser ließ Annika sogar abschreiben, Sophie nicht. Als er beim Flaschendrehen das beste Mädchen küssen sollte, entschied er sich für Annika. Beide machten Musik zusammen. 

712.jpg

Nach dem geplatzten Auftritt mit dem Rapper Spaxx, erweiterte Annika die Band um Justus und Tamas. Als Liz an einem Rezessionswettbeweb teilnahm, verbrachten die beiden auch wieder mehr Zeit miteinander. Doch die Nachricht, dass das Plattenlabel absprang, führte dazu, dass sie sich eine neue Band suchen wollte. Zwar entschuldigte sie sich bei ihren Bandmitgliedern, doch kurz darauf bekam sie ein Angebot nach Berlin zu gehen und nahm dieses an. Gegenüber Liz tat sie so, als ob es ihr nicht schwer fiel sie zurückzulassen, doch in Wirklichkeit fiel es ihr schwer. Trotzdem ging sie ihrer Karriere nach und die Freundschaft zerbrach.

BeziehungenBearbeiten

Hauptartikel: Beziehungen von Annika Schneeberger

Annika und Elias.jpg

Annika und Elias

Annika musste viel doofe Sprüche und Ärgerein von Elias über sich ergehen lassen. Doch mit der Zeit kam sein weicher Kern zum Vorscheinen und verliebte sich ihn sie und kamen zusammen. Annika nutze ihn aber nur aus, um ihrer Karriere zu fördern.

AuftritteBearbeiten

Summe = 50

34/52

Abwesend

16/52

Abwesend

Sonstige AuftritteBearbeiten

Staffel 14
Staffel 15

Bilder Bearbeiten

Hauptartikel: Galerie von Annika Schneeberger

TriviaBearbeiten

  • Sie hat den selben Vornamen wie Annika Schubert. Außerdem haben beide A. S. als Initialen.

NavigationBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki